FAQ Frag Gabi

In die beste Freundin verliebt

Hi Gabi, ich Hoffe du kannst mir etwas helfen:/und zwar habe ich mich schon vor längerer zeit in meine Beste Freundin verliebt. (ich nenne sie mal..D)Mein Problem ist dass ich absolut nicht weiß ob(!)..und vor allem wie ich es ihr wenn sagen soll..ich meine..Ich weiß das sie bi ist und so..(ist ja eigl irrelevant)momentan hat sie allerdings einen Freund ..trotz allem will sie immer ziemlich viel von mir geknuddelt und umarmt werden..dieses verhalten verwirrt mich halt wenn sie mal ein richtiger klammer affe ist und wortwörtlich keine zwei sekunden von mir weicht..mich dann aber wieder einen tag ignoriert..ihre Eltern sind türkisch und würden ihr eine beziehung mit einem anderen Mädchen wahrscheinlich nicht erlauben weshalb ich zusätzlich an einem "geständnis" meiner Gefühle zu ihr zweifel.-.ich hoffe du versteht mich etwas und kannst meine Situation nachvollziehen...ich weiß halt echt nicht was ich machen soll.... von NoUser /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo du Liebe, Gefühle können ganz schön verwirren, nicht wahr? Sie sind ja nicht immer gleich, sie verändern sich ständig. Das spürst du ja an deiner Freundin: mal spielt sie Klammeräffchen, mal ignoriert sie dich. Und du schwankst ja auch zwischen deinen Gefühlen: bist verliebt und hast Angst, deiner Freundin deine Gefühle zu sagen. Glaub mir, du musst ihr nichts sagen. Sie spürt deine Liebe, deine Wärme. Und ich kann dazu nur sagen: Genießt beide eure Gefühle, so verwirrend sie auch sind. Weißt du, ein Liebesgeständnis von dir würde das alles noch viel, viel mehr komplizieren. Seid ihr dann ein Paar? Müsst ihr euch vor den anderen verstecken? Wie lebt ihr eure Liebe? Oder sagt sie dir: Nein! Ich will dich als Freundin, mehr will ich nicht von dir! Deshalb mein Rat: Lass alles so weiterlaufen, wie es läuft, alle ist super und prima! Lieben Gruß Gabi

Lade weitere Inhalte ...