FAQ Frag Gabi

Meine beste Freundin hat Geheimnisse vor mir

Liebe Gabi,meine beste Freundin war fast eineinhalb Jahre mit meinem mittlerweile besten Freund zusammen. Vor Kurzem haben sie sich getrennt und sie hat mir erzählt, er hätte keine Gefühle mehr für sie, hätte das aber erst zugegeben, als sie ihn darauf angesprochen hat und sie wäre verletzt, weil sie sich fragt, wie lange er ihr noch etwas "vorgemacht" hätte, wenn sie ihn nicht gefragt hätte, was los ist. Als ich ihn dann darauf angesprochen habe, hat er mir erzählt, dass sie vor etwa zwei Jahren eine Diagnose bekommen hat, die sie ziemlich fertig macht, über die er mit mir aber nicht reden kann, weil er ihr versprochen hat, nichts weiterzuerzählen. Anscheinend wissen darüber nur ihre Eltern und er Bescheid, nicht einmal ihre Geschwister wissen, dass sie krank ist. Er hat gesagt, sie will es niemandem sagen, weil sie kein Mitleid will und er hat versucht, sie dazu zu bewegen, zu einem Psychologen zu gehen, aber auch dagegen wehrt sie sich. Als ich das erfahren habe, hat mich das erst einmal verletzt, weil wir uns eigentlich schon wirklich lange kennen und ich sie ohne Nachzudenken als meine beste Freundin bezeichnen würde und er auch sagt, sie würde mich als beste Freundin sehen. Seit sie ihm von ihrer Krankheit erzählt hat, war er derjenige, der sie gehalten hat, wenn es ihr deswegen schlecht ging, deswegen hat er sich so schwer getan, sie zu verlassen. Ich weiß jetzt überhaupt nicht, was ich tun soll. Sie tut immer so, als wäre alles in bester Ordnung, manchmal merke ich nur, dass sie in der Nacht geweint hat, weil sie am nächsten Morgen so viel Kajal trägt, aber wenn ich sie darauf anspreche, sagt sie, es wäre wegen der Trennung. Ich versuche immer, ihr zu zeigen, dass sie mir alles sagen kann und dass ich immer für sie da bin, aber sie sagt nichts und ich kann ihn doch auch nicht hinhängen und sie direkt darauf ansprechen, dann weiß sie ja, dass er sein Versprechen gebrochen hat. Ich verstehe sie ja, dass es einem schwerfallen kann, über manche Dinge zu reden, aber ich merke doch, dass sie total fertig ist, vor allem abends, wenn nicht mehr so viele Leute da sind. Hast du einen Tipp, wie ich ihr irgendwie helfen kann?Danke und liebe Grüße, Mia von mia97d /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Mia, danke für deine Mail und dein Vertrauen! Ich verstehe dich, du sitzt jetzt ganz schön in der Klemme. Ich will dir mal meine Meinung zu den Geheimnissen sagen. Der Ex deiner besten Freundin hat zutiefst menschlich reagiert, als er dich zur Mitwisserin dieses Geheimnisses gemacht hat. In der Tat ist es schwierig bis unmöglich, so ein Geheimnis zu bewahren. Jemand, der einem anderen so ein Geheimnis anvertraut muss wissen, dass er damit den anderen schwer belastet. Man kann nicht davon ausgehen, dass jeder Mensch in der Lage ist, ein Geheimnis zu bewahren. Ich sag dir das deshalb so ausführlich, weil auch du jetzt schwer belastet bist. Und deiner Freundin gegenüber weiterhin unmöglich so tun kannst, als wüsstest du von nichts. Es wäre schön, du würdest den Mut finden ihr zu sagen, dass du um ihr Geheimnis weißt, sie aber nicht dazu drängst, mit dir darüber zu reden. Dass du sie liebst und magst als beste Freundin und du immer für sie da bist. Ihr Geheimnis kann dann bei dir im Herzen liegen - und ihr beide rührt nicht dran. Glaub nicht, du müsstest ihr helfen, das kannst du nicht. Was du tun kannst, sie als Freundin in die Arme schließen. Hilfe muss sie sich woanders suchen - und wenn sie das nicht will, musst du das respektieren! Lieben Gruß Gabi

Lade weitere Inhalte ...