FAQ Frag Gabi

Ist mein Jungfernhäutchen wirklich gerissen?

Hallo Gabi!Ich habe gestern das erste mal mit meinem freund geschlafen, hab mich auch eigentlich dabei wohl gefühlt und es ging eher von mir aus. Allerdings war ich dann als es passiert ist wahrscheinlich verkrampft, er hat mehrmals versucht in mich einzudringen aber ich hatte dann schmerzen weshalb es nur 3 mal rein raus ging. Als er weg war hab ich auch bemerkt dass ich etwas geblutet habe - ist also mein Jungfernhäutchen gerissen oder kann das blut auch irgendwie vom verkrampfen kommen? Kann mein Jungfernhäutchen also noch nicht gerissen sein oder ist das bluten ein sicheres Zeichen? Will nämlich nicht nochmal bluten beim zweiten mal.Vielen lieben dank fürs antworten! von Sabsii12 /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo meine Liebe, was dir beim ersten Mal passiert ist, erleben viele Mädchen. Klar warst du bereit - und dennoch auch ein wenig nervös. Dann verkrampfen unwillkürlich die Muskeln um den Scheideneingang und der Junge kann mit seinem Penis nicht eindringen. Wenn das Jungfernhäutchen reißt, blutet es ein wenig. Ja. Beim zweiten Mal wirst du nicht bluten - und dennoch kann es sein, dass auch beim zweiten Mal dein Freund nicht mit seinem Penis in deine Scheide eindringen kann, weil du Schmerzen hast. Sex ist einfach ein Lernprozess - will heißen, kein Stress. Lassst euch Zeit. Übrigens ist Verhütung mega wichtig. Wenn ein Mädchen im Hinterkopf Angst vor ungewollter Schwangerschaft hat, ist sie automatisch verkrampft. Lieben Gruß Gabi

Lade weitere Inhalte ...