FAQ Frag Gabi

Ich will nicht mehr leben

Liebe Gabi, ich weiß es hört sich komisch an aber ich möchte nicht mehr leben. Es gibt nichtmal einen bestimmten Grund dazu nur der ganze Schulstress macht mich mega fertig. Jeden Abend hoffe ich dass ich am nächsten morgen nicht mehr aufwache. ich weiß nicht was mit mir los ist. Ich hab es auch niemanden erzählt und habe auch nicht vor es zu tun weil es niemand gibt dem ich so vertraue. Am schlimmsten ist es während der Schulzeit da hoffe ich immer am meisten dass ich nicht mehr aufwache, obwohl ich ganz gut in der Schule bin und auch Freunde in meiner Klasse hab und mich mit allen gut versteh. Ich weiß nicht was ich machen soll. Hast du eine Tipp für mich, dass es mir besser geht? von Schocko_Herz /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo meine Liebe, danke für deine Mail, die mich wirklich tief berührt hat. Ja, es gibt diese tiefe, grundlose Traurigkeit, man sitzt in einem schwarzen Loch und sieht keinen Ausweg, kein Licht am Ende des Tunnels. Es ist wichtig, diese Trauer zu spüren. Es ist wichtig, sich in diese Trauer hineinfallen zu lassen. Und es ist wichtig zu schauen, wo gibts kleine, klitzekleine Lichtblicke in deinem Leben. Eine Umarmung von deiner Mutter, ein anregendes Gespräch mit einer Freundin, einen Sonnenstrahl auf dem Schulweg, einen Song im Radio, der dich leicht macht. Spür doch mal genau nach, wo du so kleine Sonnenstrahlen spürst. Ich bin ganz sicher, die gibt es. Probiers bitte aus. Du hast Freunde, bist gut in der Schule, verstehst dich mit allen gut - bestimmt auch mit deinen Eltern, Vielleicht müsstest du auch mal rebellieren, platzen, deine Meinung sagen, streiten, dich wieder versöhnen - auch Auseinandersetzung gehört zum lebendigen Alltag mit dazu. Dir alles Liebe Gabi

Lade weitere Inhalte ...