FAQ Frag Gabi

Mit dem Ex der Schwester rumgemacht!

hallo, ich habe echt angst, daß mit mir etwas nicht stimmt, meine gefühle und soich habe etwas dummes gemacht, nach einer faschingsparty bei mir habe ich mitdem exfreund meiner schwester ein bisschen rumgemacht, er hatte schon ein bisschengetrunken, ich war als cop habe ihn spßhalber verhaftet, mit handschellen und meinensportbändern, richtig sexy wie im film, es war richig heiß,obwohl ich richtig sehen konntedaß er total erregt war, wollte er daß es genug ist, zuerst habe ich ihn aus spaß weiterbegrapscht, ich wollte ihn so richtig heiß anmachen, und dann....weiß nicht,aber er hat sich immer mehr gewehrt und wollte weg, normal hätte ich ihn vielleicht ausgelacht, aber zuerst anmachen und dann einfach so,... es war nicht schwer, er konnte sich ja nicht wirklich wehren, ich glaube nicht daß er wirklich wollte, aber er hat dann nachgegeben,und es ist passiert, es war nicht schön, aber ich habe ihm gezeigt, daß ich es bekomme wenn ich willich weiß daß es nicht richtig war, was passiert ist, total egoistisch, es war gar nicht mehrwegen sex, eitelkeit,... aber das schlimmste ist, obwohl ich das weiß, muß ich oft daran denken, ich hatte nie vorher solche fantasien aber jetzt komme ich nicht davon losich habe mich auch schon öfter dabei selbst befriedigt, ich habe schon gelesen, daß manche menschen solche fantasien haben, aber für mich ist das total erschreckend,und natürlich kann ich mit niemand darüber reden, ich hoffe du hast einen rat von monikahaas /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo meine Liebe, danke für deine Mail und dein Vertrauen! Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass dich Verhalten selber überrascht hat und deine Gefühle Kopf stehen. Ja, du bist über deine Grenzen gegangen und du hast sicher auch die Grenzen deines "Opfers" überschritten. Was als prickelndes Spielchen begonnen hat, ist plötzlich aus dem Ruder gelaufen. Aber ich möchte dich beruhigen. Ihr habt beide eine Erfahrung gemacht. Diese Geschichte kannst du nicht mehr rückgängig machen. Also lern etwas daraus. Du hast erfahren, dass du stark bist und deinen Willen durchsetzen kannst. Du hast gespürt, wie du dich fühlst, wenn du Grenzen überschreitest. Und natürlich ist trotz Abscheu auch ein gewisses Prickeln übriggeblieben. Das ist ok. Denn wie du ja jetzt selber spüren konntest, ist Sexualität eine Urgewalt - und deshalb träumen auch so viele Frauen wie Männer von Gewalt beim Sex. Was nicht heißt, dass man das immer wieder in die Tat umsetzen möchte. Du hast jetzt eine Seite an dir kennengelernt, die dir noch fremd war. Jetzt weißt du mehr über dich. Mit dir ist alles in Ordnung. Lieben Gruß Gabi

Lade weitere Inhalte ...