FAQ Frag Gabi

Fragen zur Selbstbefriedigung

Hallo GabiIch hoffe du kannst mir auf diese Frage antworten:Wenn ich mich beginne selbst zu befriedigen, bin ich total erregt. Wenn ich mich ca. 1 Minute am Kitzler gestreichelt habe, durchschwemmen mich tolle Gefühle und ich beginne ein bisschen zu zucken. Wenn ich dann allerdings weitermachen möchte, ist meine Lust total abgeebbt und ich bin mega empfindlich. Dann ist alles schon vorbei. Bin ich eine Frühkommerin? War das schon mein Orgasmus? Bitte hilf mir. PS: auch mit einem Finger in der Scheide funktioniert es nicht. Vielen Dank! von uni_vii /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo du Liebe du machst echt tolle Erfahrungen bei der Selbstbefriedigung mit dir, deinem Körper und mit deiner Lust. Und glaub mir, alles ist ok, alles ist normal. Der Augenblick des Höhepunktes ist kurz, dauert vielleicht ein, zwei Sekunden. Und danach ist der Kitzler mega- empfindlich. Mädchen und Frauen sind keine Frühkommerinnen. Jungs können einen vorschnellen Samenerguss haben. Die weibliche Lust verläuft ganz anders. Du könntest versuchen, nach dem ersten Orgasmus eine kleine Pause einzulegen um dich danach wieder zu streicheln. Der Finger in der Scheide ist vielleicht anregend, aber nicht aufregend. Denn in der Scheide gibts keine Nerven, du spürst wenig bis gar nichts. Lustquelle ist allein der Kitzler. Probier aus, was dir gefällt. Denn jedes Mädchen hat ganz eigene Vorlieben. Lieben Gruß Gabi

Lade weitere Inhalte ...