FAQ Frag Gabi

Hilfe! Sie macht mir alles nach!

Was soll ich machen? Die Freundin des Bruders meines Freundes ist so komisch.Ich hab ihr einen Job verschafft im gleichen Geschäft, habe Ihr anfangs immer geholfen sei es beim wohnungswechsel oder sonst. Vor einiger Zeit hat sie angefangen mir gewisse Sachen nach zumachen.(Klamotten, Haare, Schmuck,Hobby ja sogar sie gleiche Einstellung zum Leben, was früher noch wirklich mit meiner Vorstellung übereinstimmte)Mich nervt das extrem. Sie spielt sich im geschäft richtig auf, obwohl sie nur 60% arbeitet. Habe das Gefühl sie will mich ausspielen.. Hinzu kommt noch, dass sie genau dann frei will wenn ich frei habe und auch immer denselben Event besuchen will wie ich.. Wenn dies mal nicht mäglich ist bin ich schuld, weil ich quasi mehr vorteile habe als sie und ich komme mir vor wie ein depp. Kann nicht mal das wochenende mit meinem freund und seinen kollegen geniessen wenn sie dabei ist und ein gesicht macht wie sieben tage regenwetter. Ich fühle mich dann wie verantwortlich für sie..Was soll ich machen, damit das aufhört. Damit ich mich nicht verantwortlich fühle für sie. Ich will das nicht aber ich kanns nicht abstellen und was soll ich machen dass sie mich nicht immer nervt?Danke im voraus für gute tippsLieber gruss Frosch von Frosch189 /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo meine Liebe, du hast ein gutes Herz, bist unglaublich hilfsbereit - und jetzt fühlst du dich auch noch verantwortlich für das Glück dieses Mädchens, dem du ohnehin schon so viel hilfst und geholfen hast. Dein Anspruch an dich ist einfach zu hoch! Niemand kann die Verantwortung für einen anderen Menschen übernehmen. Und nur du allein kannst dafür Sorge tragen, dass du dich nicht mehr verantwortlich fühlst. Das ist dein Part! Geh mal in dich, Hand aufs Herz: es ist einfacher nett zu sein als einmal zu sagen: "Nein, das will ich nicht!" Dabei ist ein klares Nein, auch freundlich gesagt, die einzige Möglichkeit, dass dieses Mädchen begreift, dass du nicht allumfassend für sie da bist! Dass sie dich kopiert, dich nachmacht, deine Lebenseinstellung übernimmt ist kein Drama. Du bist für sie Vorbild, ein gutes Vorbild. Aber weißt du was? Auch das beste Vorbild hat ein Recht auf ein Eigenleben. Wenn sie wieder mal ein Gesicht macht wie sieben Tage Regenwetter, dann kümmere dich nicht darum, gib ihr die Verantwortung für ihr eigenes Leben bitte zurück! Sie ist für ihr eigenes Glück ganz allein zuständig. Und du wirst lernen müssen, dass bei einem Nein von dir die Welt nicht untergeht. Lieben Gruß Gabi

Lade weitere Inhalte ...