FAQ Frag Gabi

Beim Sex spüre ich nichts

Hallo GabiIch (15) habe seit 5Monaten einen Freund(16) und ich habe schon drei mal mit ihm geschlafen es war für uns beide das erste mal und beim ersten mal kam er nicht in meine Scheide und beim zweiten mal mussten wir unterbrechen weil es mir so weh tat, beim dritten mal hat es erst mals weh getan und als er drinen war spürte ich nichts Ist alles okay mit mir oder soll ich zum Frauenarzt gehen?Danke schon mal im voraus!!!! von Clautsch /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hi meine Liebe,mit dir ist alles okay! Was du erlebst ist erst mal die große Ernüchterung beim Miteinanderschlafen. Der Penis kann nicht eindringen, wenn du zu nervös und aufgeregt bist - was beim ersten Mal oft der Fall ist. Dann verschließen die Muskeln um den Scheideneingang automatisch die Scheide. Wenn der Junge dann trotzdem eindringt und du nicht richtig erregt bist, tut der Penis weh. Weil die Scheide nur bei großer sexueller Erregung feucht ist. Dass du dann, wenn der Penis es endlich geschafft hat nichts spürst ist auch normal. Denn entscheidend für die Lust ist dein Kitzler, das ist der kleine Knubbel der außerhalb der Scheide liegt, vorne wo die kleinen Schamlippen zusammenstoßen. Der Kitzler ist ähnlich empfindlich wie die Gliedspitze. Der Unterschied: die Gliedspitze ist in der warmen feuchten Scheide und wird gereizt, deshalb empfinden Jungs fast immer was beim Sex. Der Kitzler wird nicht gereizt vom Penis - deshalb empfinden Mädchen meist wenig bis nichts. Es braucht ein wenig Erfahrung, damit du auch Spaß am Sex hast. Dein Freund kann deinen Kitzler streicheln, bevor er mit seinem Penis eindringt. Er kann ihn streicheln, während sein Penis in deiner Scheide ist - oder danach. Probiert aus, was euch gefällt - vergesst aber dabei nicht den Spaß.Lieben GrußGabi

Lade weitere Inhalte ...