FAQ Frag Gabi

Schmerzen beim Sex

Hallo Gabiich, (16) schlafe schon seit ein paar Monaten mit meinem Freund.In letzter Zeit tut aber immer die Scheide weh wenn er eindringt.Ist das normal?2. Frage. Ich habe Angst, schwanger zu werden, weil wir seit einiger Zeit immer ohne Kondom Geschlechtsverkehr haben. Er zieht dann kurz vor seinem Samenerguss den Penis aus der Scheide. Besteht trotzdem eine Gefahr schwanger zu werden?Weil bisher ist ja noch nichts passiert... von Sakasha /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo meine Liebe, nein, Schmerzen beim Eindringen in die Scheide sind nicht normal. Sex darf, sollte auf keinen Fall wehtun. Wenn es wehtut, ist das ein Zeichen dafür, dass du dich nicht so wohl fühlst dabei. So kann es sein, dass du nicht genügend erregt bist, deine Scheide ist dann zu trocken, wenn der Penis dann eindringt, tut es weh. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass die Art und Weise wie ihr verhütet, dich nicht entspannen lässt. Du ahnst es schon, dass es äußerst unsicher und äußerst gefährlich ist, wenn der Junge vor dem Samenerguss seinen Penis aus der Scheide zieht. Warum? Schon vor dem Samenerguss kommt aus dem Glied bei großer Erregung eine klare Flüssigkeit, in der Samenzellen enthalten sind. Das kann der Junge nicht steuern. Und wenn dann in deinen Eileitern eine reife Eizelle bereit steht - das tut sie an zwei Tagen im Monat - kannst du schwanger werden. Sex ohne Verhütung ist einfach Risiko! Lieben Gruß Gabi

Lade weitere Inhalte ...