FAQ Frag Gabi

Zwei Jahre in denselben Jungen verliebt

Hallo Gabi :)Erst mal will ich dir schon im Voraus für deine Antwort danken.Vor 2 Jahren wollte ein Junge etwas von mir.. doch damals wollte ich nichts von ihm..Dann ein paar Monate später stellte ich fest, dass ich mich zum ersten Mal so richtig verliebt habe..Da ich dachte, dass er immer noch Interesse an mir hat, haben wir manchmal zusammen was abgemacht & sind rausgegangen etc. . Ich dachte, wir kommen doch noch zusammen, doch plötzlich erfuhr ich, dass er ne Freundin hat. Das war für mich wie ein Schlag ins Gesicht..Ich hatte Liebeskummer, aber langsam lernte ich damit zu leben.. :DDas war jetzt eben vor 2 Jahren.. und ich bin immer noch nicht ganz drüber hinweggekommen, immer wieder kommen die alten Gefühle hoch..Nun, vor ein paar Wochen hat seine Freundin Schluss gemacht & er leidet sehr unter Liebeskummer (laut Facebook.. :D)Von meinem Vater erfuhr ich, dass mein Vater und sein Vater früher die besten Freunde waren und er sagte mir, ich sollte seinen von ihm grüssen lassen.Da ich und er damals den Kontakt abgebrochen haben, traute ich mich zuerst nicht, ihm in FB zu schreiben, tat es aber doch noch & seitdem haben wir etwa 2 mal zusammen geschrieben, mehr nun auch wieder nicht..& jetzt meine Frage : Ist doch noch vielleicht etwas möglich zwischen ihm und mir ? Wenn ja, wie soll ich den Kontakt am besten wieder aufnehmen, ohne dass er bemerkt dass ich noch was von ihm will, ohne dass ich zu aufdringlich werde & ohne dass ich diejenige bin, die sich die ganze Zeit bei ihm meldet..?Ich danke dir, wie schon erwähnt, für deine Antwort und dass du meinen Roman bis hier unten gelesen hast :DD ^^ von TellementJolie /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo meine Liebe, danke dir für diesen wunderschönen Liebesroman. Wow! Du bist wirklich ein erstaunliche beharrliches Mädchen. Ich finde es wunderschön, dass du deine Gefühle über zwei Jahre bewahrt hast. Das ist auch ein großes Glück, denn Schwärmen und jemanden lieben zu dürfen ist einfach ein Geschenk. Mach dich jetzt bitte nicht verrückt und glaub, du bist aufdringlich. Natürlich meldest du dich bei ihm - über Facebook, oder was auch immer. Ihr könnt was abmachen, euch treffen - er soll spüren, dass du Interesse hast. Du erzählst ihm natürlich nicht, wie verliebt du in ihn bist. Und wer weiß, wenn ihr mehr Kontakt bekommt, wirst du spüren, dass deine Gefühle abflauen. Schließlich hast du ihn in der Erinnerung verherrlicht - was absolut okay ist. Wenn du mutig bist, dann schaust du dir den Jungen jetzt nach zwei Jahren wieder mal genauer an. Er hat sich geändert und du auch! Lieben Gruß Gabi

Lade weitere Inhalte ...