FAQ Frag Gabi

Streit mit einer Klassenkameradin

Hallo Gabi,ich hoffe du kannst mir helfen.Ich habe seit ca. 2 Wochen Streit mit einer Klassenkameradin (A.). Sie möchte in allem besser sein, schneller als alle anderen (vor allem als Ich), und immer sind alle Anderen schuld. Ich hatte auch das Gefühl dass sie mir meine BF wegnehmen wollte. Aber das habe ich mit dieser geklärt. Ich weiss jetzt dass das NIE passieren kann. Doch eine andere gute Freundin aus unserer Klasse steht voll zwischen den Stühlen. Sie kann mich und A. leiden. Das akzeptiere ich. deshalb steht A. auch immer bei uns in der Pause. Ich habe mit A. über meine Gründe für den streit geredet doch sie hat nichts dazu gesagt.Kannst du mir helfen? Meine BF meinte sie finde es blöd wenn ich es mit A. nicht gut habe. Sie stehe irgendwo dazwischen... aber wie soll ich das machen?Danke schon mal,GrussSeraina von S_R /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Seraina, ich glaube dir aufs Wort, dass A besser, schneller und toller sein will als alle anderen. Das ist auch in Ordnung, Konkurrenz belebt das Geschäft. Ehrgeizige Mädchen können für andere auch Ansporn sein. Und die Schuld bei sich und nicht bei anderen zu suchen, muss man lernen. Du wertest A ab, du kannst an ihr nichts Gutes entdecken. Eine andere gute Freundin kann A leiden. Du bekommst jetzt von mir eine wirklich schwere Aufgabe: Beobachte bitte A und versuche Kleinigkeiten an ihr zu entdecken, die du gut findest. Und sag jetzt bitte nicht, du kannst nichts finden. Es ist in Ordnung, dass du A nicht besonders magst, aber du darfst A nicht abwerten. Wenn du an A auch gute Seiten entdecken kannst, wird sich die Lage entspannen - und A kann dann auch vielleicht deine Kritik annehmen. Aber nur kritisieren ohne an dem anderen ein gutes Haar zu lassen, wirkt nicht. Du hast es in der Hand, damit du es auch mit A gut hast. Lieben Gruß Gabi

Lade weitere Inhalte ...