FAQ Frag Gabi

Allle halten mich für magersüchtig!

Ich weiß nicht mehr weiter ...Meine Familie denkt ich sei magersüchtig, aber ich finde dass das totaler Quatsch ist. Ich esse was, aber wenn es mir manchmal schlecht geht vergesse ich zu essen. Besonders viele aus meiner Klasse sagen immer zu mir: "Boah, bist du dünn!". Das nervt mich. Ich esse sehr wohl etwas und hab auch keine Probleme damit Süßigkeiten zu essen. Ich glaube meine Familie macht sich Sorgen, ich bin jetzt 1,76 m groß und wiege 48,6 Kilo. Bitte hilf mir, ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll! von Tomate316 /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo du Liebe, deine Familie macht sich Sorgen, und auch ich sorge mich ein wenig um dich. Zwei Dinge fallen mir an deiner Mail besonders auf: Einmal scheinst du dich bis aufs Gramm genau zu wiegen! Sorry, wer tut das, der eine normale Einstellung zu seinem Gewicht hat. Bekanntermaßen schwankt das Gewicht immer um ein Kilo. Und dann vergisst du zu essen, wenn es dir schlecht geht. Auch das ist kein gutes Zeichen. Essen gehört mit zum Leben - man isst nicht, wenn es einem gut geht, man isst, um sich gut zu ernähren und um sich wohzufühlen. Ich weiß nicht, wie Ernährung bei euch zu Hause stattfindet. Gibt es einen Mittagstisch, einen Abenbrottisch, um den sich die Familie versammelt und über das Tagesgeschehen spricht und nebenbei wird gegesssen? Das wäre nämlich normal - und dann hättest du mal mehr oder weniger Appetit aber würdest das Essen nicht vergessen, ganz einfach weil die Unterhaltung lustig und wichtig ist. Denk mal darüber nach, wie du Essen fröhlicher mit der Family gestalten könntest. Lieben Gruß Gabi

Lade weitere Inhalte ...