FAQ Frag Gabi

Anne, (13) Darf man Sex haben, wenn man noch nicht geschlechtsreif ist?

Was passiert, wenn man in der Pubertät regelmäßig Sex hat, obwohl man noch nicht geschlechtsreif ist? von anonym /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Geschlechtsreif wird ein Mädchen mit der ersten Periode – frühestens mit neun Jahren. Im Durchschnitt ist ein Mädchen 12,5 Jahre alt, wenn es die erste Periode hat. Ab diesem Zeitpunkt kann es schwanger werden. Dann ist es im körperlichen Sinne geschlechtsreif. Beim Jungen setzt die Geschlechtsreife mit dem ersten Samenerguss ein – meistens zwischen dem 13. und dem 15. Lebensjahr. Ab dann kann er Kinder zeugen. Die Geschlechtsreife ist aber kein Startschuss zum Sex. Wenn Jugendliche so früh bereits Geschlechtsverkehr haben, schadet das zwar nicht ihrem Körper, macht aber wenig Spaß und ist eher enttäuschend. Entscheidend für befriedigende Sexualität ist die seelische Reife. Und wann sich jeder für diesen Schritt bereit fühlt, ist verschieden. Manche sind neugierig und tun es mit 14, andere warten lieber damit, bis sie älter sind. Jeder muss für sich selbst entscheiden, wann für ihn der richtige Zeitpunkt da ist. Die wichtigste Voraussetzung ist Verhütung!

Lade weitere Inhalte ...