FAQ Frag Gabi

Bier ist Scheiße, oder?

Ich war mit einem Freund (14) , meiner besten Freundin (12) und zwei anderen Freundinnen (12) abends auf dem Schützenfest. Der bruder von einer Freundin hat Bier geholt. Der Junge, meine beste Freundin und ich haben gesagt, dass wir nichts wollen, weil wir Biertrinken Scheiße finden. Wir haben uns mit den beiden Freundinnen gestritten weil sie meinten, wir sollen uns nicht so anstellen. Ich fand es eigentlich richtig, was wir gemacht haben ! Findest du , dass wir übertrieben haben ??? von leniilein /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Nein, ihr habt kein bisschen übertrieben. Ich finde euch große Klasse, dass ihr Nein zum Bier gesagt habt. Und ich weiß auch, wie schwer es ist, gegen den Strom zu schwimmen! Wenn man jung ist, will man ausprobieren. Aber Alkohol ist eine gefährliche Droge, die schnell wirkt - und dem jugendlichen Organismus schwer schaden kann. Besonders die Reifung des Gehirns ist durch Alkohol schwer gefährdet. Erst mit 17 ist das Gehirn ausgereift. Ich nehme an, dass der bierkaufende Bruder schon 18 gewesen ist. Denn das Gesetz zum Schutz der Jugend verbietet nämlich den Verkauf und die Abgabe alkoholischer Getränke an Jugendliche unter 16 bzw. unter 18 Jahren. Ich will euch keine Angwst machen, aber schätzungsweise sind in Deutschland 160.ooo Kinder und Jugendliche bis 25 alkoholabhängig oder stark alkoholgefährdet. Also seid stolz auf euer Nein und bleibt in Zukunft dabei, wenn man euch zum Trinken verführen will!

Lade weitere Inhalte ...