FAQ Frag Gabi

Caro (13): Ich ritze mich – na und?!

Was ist eigentlich so schlimm daran, sich zu ritzen? Ich mache das voll oft und finde es gar nicht schlimm. Im Gegensatz zu meinen Freunden, die meinen, ich hätte ein Problem. Bin ich unnormal, weil ich es tue? von anonym /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Caro, unnormal bist du nicht. Du bist krank. Ritzen steht für etwas, was auf gesunde Art und Weise nicht gelebt werden kann. Ritzen ist meist ein Zeichen dafür, dass man sich selber nicht mehr spürt, dass man Gefühle unterdrückt. Warum du aus deinem Gleichgewicht geraten bist, kann ich dir aus der Ferne nicht sagen. Warum du dich selbst verletzt, kannst du nur mit einer Therapeutin herausfinden. Allein die Tatsache, dass du mir schreibst, ist ein Zeichen dafür, dass eine innere Stimme dir zu sagen versucht: „Ritzen ist nicht wirklich okay.“ Toll, dass du leise Zweifel spürst! Hör auf deine innere Stimme, hör auf deine Freunde und hol dir Hilfe! Guck ins Internet, unter $(LEhttp://www.rotetraenen.de:www.rotetraenen.de|_blank)$ findest du viele Infos zum Thema.

Lade weitere Inhalte ...