FAQ Frag Gabi

Dani (16): Ist er wirklich der Richtige für mich?

Als ich das erste Mal mit meinem Freund zusammen war, hat ihn meine Freundin getestet. Er ist durchgefallen, weil er heftig mit ihr geflirtet hat. Nach sieben Monaten war dann sowieso Schluss, weil er keine Zeit für mich hatte. Jetzt sind wir wieder ein Paar, meine Freundin hat ihn erneut getestet und er hat bestanden. Er hat ihr nämlich gesagt, dass er mich über alles liebt. Wieso ist er dann manchmal so abwesend? Meint er es vielleicht doch nicht so ernst? von anonym /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Dani, du testest deinen Freund, und wer testet, will Ergebnisse sehen. Deine Testergebnisse geben dir aber nie die Sicherheit, die du suchst. Und zwar die Sicherheit: „Ich gehöre zu ihm. Wir gehören zusammen.“ Für dieses Gefühl gibt es nämlich keinen Test. Selbst wenn du deinen Freund an einen Lügendetektor anschließen würdest, de bekämst keine Sicherheit. Liebe lässt sich eben einfach nicht testen. Liebe ist Vertrauenssache. Mach doch mal die Augen zu und tu in Gedanken so, als wärst du dir seiner Liebe sicher! Deine Gedanken sind dann die einer liebenden Freundin. Und überleg, wie viel Misstrauen du ihm als testende Freundin entgegenbringst! Probier´s mal mit dem Satz: „Ich vertraue dir, nicht blind. Aber ich vertraue unserer Liebe.“

Lade weitere Inhalte ...