FAQ Frag Gabi

Familienstress total

Hallo Gabi, ich habe ein paar Probleme.Ich hatte die letzten paar Monate ziemlich Stress mit meinem Vater, weil er der Meinung ist, ich sei asozial und desinteressiert an der Familie und weil ich nie etwas erzählen würde. Er hat mir auch gedroht, mich rauszuschmeissen (meine Eltern sind getrennt) und dann meint er aber einige Zeit später wieder er wünschte er hätte meine Mutter nie kennengelernt, und dass ich eine einzige Enttäuschung sei. Jetzt will ich zu meiner Mutter ziehen und er verbietet es mir, obwohl ich 14 bin und das Selbstentscheidungsrecht habe bei welchem Elternteil ich wohnen will. Er wirft mir ausserdem mangelndes Vertrauen vor und das nachdem sowohl er als auch meine Stiefmutter mein Tagebuch gelesen haben. Sie sagen, sie dürften das, wenn sie sich Sorgen machen und das haben sie zu der Zeit wohl weil sie gemerkt haben, dass ich ritze. Als sie das Tagebuch gelesen haben hatte ich aber (glaube ich) eine Depressionsphase, wegen dem Stress mit meinem Vater, weil meine beste Freundin für 10 Monate in die USA geht und weil ich in einen 18-Jährigen Kiffer verknallt war, der wegen Suizidgefahr schon in der Klapse gewesen ist. Mein Vater wollte mir diesen Typen verbieten, weil er der Meinung war ich habe wegen ihm mit dem Ritzen angefangen. Ich habe aber schon geritzt bevor ich mit dem Typ etwas zu tun hatte oder es gewusst hätte dass er geritzt hat. Ich will zu meiner Mutter ziehen und im Normalfall würde ich meiem Vater einfach den Rücken zukehren und gehen, ich habe ja rein rechtlich gesehen die Erlaubnis dazu, aber da sind noch meine kleinen Geschwister, die mir verdammt wichtig sind, die ich auf keinen Fall nicht mehr sehen können will. Inzwischen ritze ich kaum noch, aber ich habe Angst wieder eine Depression zu bekommen, ausserdem habe ich Angst dass ich Borderliner bin, weil ich eben nicht nur ritze, sondern auch andere Anzeichen für Borderline habe. Wenn ich mich nicht ritze häufen sich die kleinen Verletzungen immer, aufgeschürfte Schienbeine und Ellbogen, eingerissene Nagelhaut, Beulen, abgekaute Nagelhaut. Außerdem habe ich, glaube ich, eine Beziehungsstörung, ich bin 14 und habe schon 5 Beziehungen und einige Affären hinter mir. Ich kann einfach nicht mehr leben mit dem ständigen Gefühl etwas falsch zu machen und Leute zu enttäuschen. von anonymous_import_42297 /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hi du Liebe, ich finde du bist wirklich ein Klasse Mädchen. Was immer auch an Stress jetzt bei dir angesagt ist, in der Vergangenheit ist dennoch viel richtig gelaufen bei euch: trotz Trennung bist du in einer liebevollen Familie groß geworden, du hast Geschwister, die du innig liebst. Dass Väter ihre heranwachsenden Töchter fremd werden ist normal. Genauso normal ist es auch, dass du dich abnabelst und dir die Familie nicht mehr so wichtig ist. In deinem Alter streckt man die Nase in die große weite Welt hinaus und da wird die Clique erst mal Familienersatz. Dass dein Vater so um dich kämpft, dass er gekränkt ist von deinem Verhalten heißt auch, dass er dich aus tiefstem Herzen liebt. Und da Drama in eurer Familie groß geschrieben wird kommt es dann zu so dramatischen Worten, wie: "Ich wollte ich hätte deine Mutter nie kennen gelernt!" Was ihr lebt ist ein Stück Alltagswahnsinn mit heranwachsenden Kindern. Da gibts Auseinandersetzungen! Ich denke, ihr braucht einen Menschen von außen (kann jemand von einer Beratungsstelle bei pro familia sein), der euch hilft, jetzt mal auszuloten, wie es weitergehen soll. Was sagt deine Mutter zu deinem Wunsch bei ihr zu leben? Wäre es möglich, dass du bei ihr lebst? Klärt doch erst mal die äußeren Fragen. Und dann überlegt, was für alle Beteiligten das Beste wäre. Dass du dir die Diagnose Borderline selber stellst finde ich auch dramatisch. Dazu solltest du vielleicht lieber mal einen Fachmann/eine Fachfrau fragen. Ich würde dir raten, dich erst einmal an eine Beratungsstelle bei profamilia zu wenden, schau im Internet unter $(LEhttp://www.profamilia.de/:www.profamilia.de)$ nach, du findest bestimmt eine Beratungsstelle an deinem Wohnort. Du kannst auch alleine hingehen und dir Klarheit holen. Lieben Gruß Gabi

Lade weitere Inhalte ...