FAQ Frag Gabi

Freundin droht mit Selbstmord

Hallo Gabi!Ich, oder besser meine Freundin hat ein Problem! Meine Freundin, nennen wir sie mal Lisa, habe ich erst vor ein paar wochen kennengelernt, durch eine bekannte von mir. Wir haben uns sofort angefreundet! Erst war alles super, bis sie mir von ihrer schweren kindheit erzählt hat und wie oft sie weint!Ihr Vater ist gestorben, als sie noch klein war und sie ist auch oft umgezogen! Sie tat mir so leid, aber ich wusste nicht wie ich mit der situation umgehen sollte. Jetzt in diesem Moment schreibe ich mit ihr. Sie erzählt ihr geht es schlecht! Jetzt hat sie gesagt, seit sie mir die story von ihrem Vater geschrieben hat müsste sie täglich an ihn denken und wäre so traurig! Dann hat sie erzählt, dass sie schon mal an selbstmord gedacht hat! Ich war völlig überfordert. Und ich schreibe dir jetzt, weil sie erzählt hat, dass sie im Moment auch darüber nachdenkt, aber einfach zu viel angst davor hätte! Was mach ich bloß?? ich bin total überfordert! Ich kenne sie grade mal seit ein paar wochen! Was wenn sie es sich doch anders überlegt! Wenn sie total verzweifelt wird?Bitte antworte mir!Johanna (15) von MyCookie /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Johanna, dir ein dickes Kompliment dafür, wie gut du auf dich aufpasst!Stimmt, mit den Selbstmorddrohungen deiner neuen Freundin bist du total überfordert. Toll, dass du das so genau spürst! Sie zieht dich mit ihren Sorgen und negativen Gedanken runter - und letztendlich sitzt ihr beide in einem dunklen Loch und leidet miteinander. Geteiltes Leid ist doppeltes Leid! Lass dich nicht von ihr einfangen. Ja, du kannst zuhören! Nein, du kannst ihr nicht helfen. Red mit ihr offen und sag zum Beispiel: "Ich bewundere dich, wie du deine schwere Kindheit so gut verkraftet hast, dass du jetzt ein so tolles Mädchen geworden bist! Ich möchte mit dir in der Gegenwart lachen, Dinge unternehmen. Wenn du mit dem Tod deines Vaters noch nicht fertig geworden bist, bin ich nicht die richtige Gesprächspartnerin für dich, ich bin damit überfordert. Red mit deiner Mutter, einer Tante, Oma - oder wende dich an eine Beratungsstelle." Wenn du verzweifelt und überfordert bist, schütte dein Herz bei deiner Mutter aus! Lieben Gruß Gabi

Lade weitere Inhalte ...