FAQ Frag Gabi

Gina, (13) Ich bin doch keine Satanistin!

Ich hasse knallbunte Sachen und laufe lieber in Schwarz rum, mit schwarzen Augen und Fingernägeln. Meine Eltern akzeptieren mein Aussehen einfach nicht und lassen mich so nicht in die Schule. Sie sind total gegen Gothic oder Punk! Deshalb stell ich ihnen meine Freunde auch nicht vor. Aber hallo? Was ist daran so schlimm? Punks oder Gothics sind doch keine schlechteren Menschen!? Ich bin doch keine Satanistin – bloß weil ich schwarze Klamotten trage! Wie kann ich meinen Eltern das beibringen? von anonym /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Gina, was mich stört, ist die Art und Weise, wie du um Akzeptanz kämpfst. Das irritiert sicher auch deine Eltern. Du rechtfertigst dich für dein Aussehen. Du willst, dass man hinter deiner dunkle Fassade sieht, wie harmlos und unschuldig du bist. Damit machst du dich selber klein. Deine „Jammerhaltung“ passt nicht zu deinem Äußeren. Zeig dich groß! Das heißt: Diskutiere mit deinen Eltern. Steh zu deinem Look! Sorge dafür, dass die Eltern deine Freunde kennen lernen. Im Gespräch haben dann beide Seiten die Chance, einander besser zu verstehen. Das nimmt deinen Eltern die Angst vor deiner plötzlichen Verwandlung.

Lade weitere Inhalte ...