FAQ Frag Gabi

Hässliche Narben vom Ritzen

Liebe Gabi,früher habe ich mch auch mal geritzt. Jetzt erinnern mich nur noch die Narben an diese Zeit. Wenn Leute mich darauf ansprechen, weiche ich so gut es geht aus. Aber letztens hat mich mein Freund, mit dem ich eine Fernbeziehung führe, also den ich selten sehe, gefragt, was das ist. Ich meinte, dass ich nicht darüber reden will. Ich hab das nämlich früher wegen einem Jungen gemacht. Und wenn ich das meinem Freund erzähle... Was denkt er dann von mir?Und kannst du mir sagen, ob die Narben irgendwann verschwinden oder was man dagegen machen kann? Ich will nicht, dass mich die Narben jeden Tag an diese furchtbare Zeit erinnern.Liebe Grüße von wiebke_x3 /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hi du Liebe, ich habe große Achtung vor dir, dass es dir gelungen ist, mit dem Ritzen aufzuhören! Hör mal, das war eine großartige Leistung, und du bist wirklich eine Powerfrau. Du kannst stolz auf dich sein! Ja! Du brauchst dich für das, was du getan hast, nicht zu schämen. Dass du neugierigen Fragen ausweichst, finde ich total korrekt, deine Narben gehen niemanden etwas an. Dass dich die Narben an diese furchtbare Zeit erinnern ist in Ordnung. Das schützt dich davor, rückfällig zu werden. Aber sei in erster Linie auch stolz auf dich, weil du diese schwierige Phase überwunden hast. Mit dieser Einstellung kannst du deinem Freund auch ganz locker sagen: "Weißt du, ich hatte eine Höllenzeit und hab viel daraus gelernt!" Eben weil du schon so viel hinter dich gebracht hast, bist du jetzt reif für diese Beziehung, die du jetzt lebst. Was die Narben angeht, so frag doch mal einen Hautarzt, was er dir raten kann. Dir alles Liebe Gabi

Lade weitere Inhalte ...