FAQ Frag Gabi

Hallo Gabi! Eine Klassenkameradin ist in genau denselben...

Typen verliebt wie ich. Nur ist er schon 17 und meine Klassenkamaradin 19 und ich bin 16. So und jetzt? Ich weiß ja nicht mal ob er was von mir will. Andeutungen sind schon da, er massiert mich von sich aus oder umarmt mich einfach aus heiterem Himmel oder gibt mir ein Küsschen auf die Wange. Bei meiner Klassenkamaradin macht er das nie. Ich bin so verzweifelt, ich will sie nicht verlieren, aber ich hätte schon gerne eine Beziehung. Bitte hilf mir. von chepy /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo! Das ist ja eine Zwickmühle, in der du da steckst! Aber weißt du, es gibt da ein Sprichwort und das heißt: " Wo die Liebe hinfällt...". Das bedeutet, dass man es nicht beeinflussen kann, wann, wo, wie und vor allem auch in wen man sich verliebt. Klar, ist das Sprichwort keine Lösung für dein Problem. Aber ich will dir damit nur deutlich machen, dass du dich ja nicht mit Absicht in den Jungen verguckt hast, den deine Klassenkameradin auch süß findet. Ich rate dir, nicht gleich die Pferde scheu zu machen, solange noch nichts passiert ist zwischen dir und dem Jungen. Du schreibst ja, dass du nicht einmal weißt, ob er in dich verliebt ist. Freu dich weiter, wenn er dich beachtet, dich grüßt, mit dir flirtet oder dich überraschenderweise massiert, vielleicht ergibt sich bald mehr daraus, vielleicht aber auch nicht. Und wenn sich etwas zwischen euch beiden anbahnt, dann kannst du immer noch mit deiner Klassenkameradin sprechen, wenn du meinst, dass du es ihr schuldig bist. Du kannst ihr sagen, dass ihr euch ineinander verliebt habt und dass dir dabei ein bisschen unwohl ist, weil sie auch in den Jungen verliebt ist. Sag ihr, dass du sie gern hast und du nicht möchtest, dass dieser Junge zwischen euch steht, sondern du weiter mit ihr befreundet sein möchtest. Vielleicht wird sie anfangs ein bisschen traurig sein, aber wenn sie eine Freundin ist, dann will sie sicher auch nicht deinem Liebesglück im Weg stehen.

Lade weitere Inhalte ...