FAQ Frag Gabi

Heiße Penisfragen

Hallo Gabi, ich befriedige mich noch nicht solange selber. meine beste freundin hat jetzt schon wieder einen neuen freund und mit dem hatte sie jetzt auch seit kurzem sex. sie meinte, der penis von ihrem jetzigem freund ist ETWAS größer und länger als der von ihrem EX. Sie meinte dann zu mir, dass es auch ein bisschen weh getan hat, weil es halt was anderes war als davor. So habe ich mir gedacht, dass ich mir mal was anderes zum befriedigen nehmen sollte, und so habe ich mir (weil ich noch kein vibrator habe) eine etwas dickere Kerze, eine Plastickgurke reingeschoben. das hat eigentlich gar nicht weh getan. aber warum hat das bei meiner freundin weh getan und bei mir nicht, obwohl die sachen ein bisschen größer als der penis waren??? von SweetBeatch /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo, da hast du zwei enorm wichtige Erfahrungen gemacht: 1. wenn es beim Sex wehtut ist nicht die Größe des Penis dafür verantwortlich. 2. Selbstbefriedigung und Sex zu zweit sind zwei total verschiedene Dinge. Dass deine Freundin Schmerzen beim Sex hatte lag bestimmt daran, dass sie nicht genügend erregt gewesen ist, dann bleibt die Scheide zu trocken, der Penis reibt. Und wenn ein Mädchen zu nervös ist, dann verkrampfen sich die Muskeln um den Scheideneingang automatisch und die Scheide wird zu eng, der Penis tut weh. Die Scheide ist nämlich ein total tolles Organ - sie kann sich so sehr weiten, dass da bei der Geburt sogar ein Baby durchpasst. Bei der Selbstbefriedigung bist du für deine Erregung verantwortlich und du wirst dir sicher selber nicht wehtun wollen. Lieben Gruß Gabi

Lade weitere Inhalte ...