FAQ Frag Gabi

Ich bin in einen Jungen verliebt,...

...der über 1 Jahr jünger ist als ich. Könnte das ein Problem sein? Also ich persönlich habe damit ja kein Problem, aber wenn ich so von Freunden höre, wenn wir über solche Sachen reden, dann finden die sowas peinlich! Was soll ich machen? Soll ich ihm sagen, dass ich in ihn verliebt bin? Oder findet er das vielleicht auch peinlich mit einer älteren Freundin? von anni4you /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo! Erst einmal ein großes Lob an dich, dass du dir so viele Gedanken um die Liebe und den richtigen Altersunterschied zwischen Jungen und Mädchen machst. Du hast dir die Antwort auf deine Frage auch eigentlich schon selbst gegeben. Du hast kein Problem damit, dich in einen Jungen zu verlieben, der etwas jünger ist als du. Und ein Jahr Altersunterschied ist doch auch wirklich nicht die Welt! Ein Problem wäre es erst dann, wenn du dich zu einem schon erwachsenen Mann hingezogen fühlen würdest oder umgekehrt. Und wenn deine Freunde sich das nächste Mal über das Thema "verliebt in einen Jüngeren" lustig machen, dann taste dich doch einfach mal vorsichtig heran und frage sie, was sie denn so peinlich an einem etwas jüngeren Freund finden. Und wenn du es für richtig hältst, dann sagst du ihnen, dass du kein Problem damit hättest. Was deinen Schwarm angeht, würde ich nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Du bist verliebt in den Jungen, aber ich nehme mal an, dass ihr noch nicht befreundet seid oder? Wenn du gleich zu ihm gehst und ihm sagst, dass du in ihn verliebt bist, dann ist das vielleicht ein bisschen zuviel für den Anfang. Bleib doch einfach erstmal dabei, von ihm zu träumen, zu schwärmen und vielleicht lächelst du ihn bei Gelegenheit mal an. Und wenn er zurück lächelt, dann sag doch beim nächsten Mal einfach nett "Hallo!".

Lade weitere Inhalte ...