FAQ Frag Gabi

Immer noch in den Ex verliebt

Hey Gabi. Ich habe ein großes Problem. Vor einem Jahr habe ich mit meinem Freund Schluss gemacht, weil er keine Freundin haben darf und ich kein Geheimnis daraus machen wollte. Der Druck wurde einfach zu groß, ich dachte, es sei besser für uns. Doch seitdem geht es mir schlecht, ich vermisse ihn sehr. Ich habe oft gedacht, ich wäre über ihn hinweg, doch immer wieder wurde mir klar, dass ich noch Gefühle für ihn habe. Ich habe es ihm vor Kurzem gesagt und wir haben beschlosssen, Freunde zu bleiben, doch unser Verhältnis ist seitdem anders geworden. Ich merke, dass er sich nicht wohl fühlt, wenn er bei mir ist. Ich habe erfahren, dass er sehr lange Liebeskummer wegen mit hatte, doch er sagt auch, dass er keine Lust und keine Gefühle mehr für mich hat. Ständig mache ich mit Hoffnungen, obwohl ich weiß, dass aus uns nichts mehr wird. Ich habe gedacht, ich könnte ihn vergessen, doch es gelingt mir einfach nicht, bitte hilf mir! von KimlovesR /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hi du Süße! Ich finde dich total mutig und hab große Achtung vor dir, weil du Schluss gemacht hast. Du bist eben nicht die Frau für Heimlichkeiten. Klar tut das weh. Meist geht ja eine Liebe zu Ende, weil sich die Gefühle geändert haben, aber du hast es aus Vernunftgründen getan. Und danach bleibt dann viel Raum für Fantasie. Das heißt: Diese Liebe kann in der Fantasie weiterleben und die Gefühle können gehegt und gepflegt werden. Mutig, dass du deinem Ex dein Herz geöffnet hast. Dass er dir Freundschaft angeboten hat, war nett - aber es sind Krümel, die dich nicht glücklich machen. Denn eigentlich wolltest du einen Neuanfang. Jetzt nimm dein Herz in beide Hände und sag ihm: "Tut mir leid, Freundschaft geht für mich nicht, dazu hab ich viel zu viele Gefühle für dich. Ich tu mir selber weh, wenn ich dich sehe. Besser, wir sehen uns gar nicht mehr!" Das tut weh, ganz klar. Aber jemand, der so für Klarheit ist wie du kann mit einem endgültigen Aus bestimmt besser leben als mit einem "Vielleicht"! Lieben Gruß Gabi

Lade weitere Inhalte ...