FAQ Frag Gabi

Ina, (14): Wie stark blutet es beim ersten Mal?

Merkt man eigentlich, wenn einem das Jungfernhäutchen reißt, wenn man das erste Mal hat? Blutet es dann so schlimm, dass es mein Freund merkt? Und kann man nachschauen, ob das Häutchen noch vorhanden ist? von anonym /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Du kannst dein Jungfernhäutchen bei einer Selbstuntersuchung nicht sehen und nicht ertasten. Zum Zeitpunkt der ersten Periode ist dieses Häutchen zu einem weichen Hautsaum geworden, das den Scheideneingang umsäumt. Ob es noch intakt ist, kann nur der Frauenarzt bei einer Untersuchung sehen. Beim ersten Sex spüren viele Mädchen oft ein leichtes Ziepen, wenn der Junge mit seinem Penis eindringt. Der Junge dagegen spürt gar nichts. Beim ersten Mal kann es reißen oder es wird gedehnt. Bei jedem zweiten Mädchen verläuft die Entjungferung ohne Blut. Wenn es blutet, gibt es einen kleineren Blutfleck im Laken. Warum soll dein Freund eigentlich nicht merken, dass du noch Jungfrau bist? Oder ist dir das Blut peinlich? Beim Sex fließen Körpersäfte – bei Mädchen wird die Scheide feucht, Jungs kriegen einen Samenerguss. Wenn dir das aber eher unheimlich ist, solltest du unbedingt mit dem Sex noch warten. Viel wichtiger ist die Frage der Verhütung und welches Verhütungsmittel ihr verwenden möchtet.

Lade weitere Inhalte ...