FAQ Frag Gabi

Jenny, (14) Wann muss der Tampon raus?

Vor kurzem hat mir meine Mutter Tampons gekauft. Mit dem Einführen ging alles gut, aber ich war total verunsichert und habe ständig Angst gehabt, dass was durchgeht. Wann muss ich ihn wechseln? Kann man einen Tampon eigentlich auch zu tief einführen? von anonym /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Keine Sorge, du wirst sehr bald herausfinden, wie lange du einen Tampon tragen kannst und wann du wieder einen neuen brauchst. Lass ihn nicht länger als sechs Stunden in der Scheide. Wenn du noch unsicher bist, kannst du als zusätzlichen Wäscheschutz während der Periode eine Slipeinlage verwenden. Dann gibt´s keine Pannen, wenn doch mal Blut am Rückholbändchen austritt. Keine Angst, dass du den Tampon zu tief einführst: Erstens bleibt das Tamponbändchen nach dem Einführen gut sicht- und greifbar und zweitens kann der Tampon im Körper nicht verloren gehen oder in die Gebärmutter gelangen. Denn die Öffnung der Gebärmutter ist viel zu klein, als dass ein Tampon hindurchpassen könnte. Für die Nacht kannst du den Tampon aber gegen eine Monatsbinde eintauschen, weil er sonst mehr als sechs Stunden in deiner Scheide wäre. So gehst du ganz sicher, dass sich keine Keime in deinem Unterleib bilden.

Lade weitere Inhalte ...