FAQ Frag Gabi

Juckende Scheide. Beim Sex angesteckt?

hallo,bitte hilf mir...ich bin 16 Jahre alt und schlafe regelmäßig mit meinem Freund. Ich nehme die Pille und wir benutzen auch jedes mal ein Kondom...aber letztes mal ist das Kondom abgerutscht und war noch in meiner Scheide. Nachdem ich es rausgezogen hatte, habe ich total Angst, dass ich schwanger bin...ich nehme die Pille seit 2einhalb Monaten...und jetzt juckt es in meiner Scheide und ist auch so "rau"... außerdem tut es jedes mal weh, wenn wir miteinander schlafen und es blutet auch jedes mal... zwar nicht stark...aber das macht mir alles total Angst. Seit 3 Tagen ist mir auch jeden Morgen übel.. ich hab einfach total Angst schwanger zu sein oder weil es so juckt mich mit irgendeiner Krankheit angesteckt zu haben. Ich will meinem Freund da auch nichts unterstellen ...bitte helf mir!Liebe Grüße L. von kittycorex3 /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hi du Liebe, mach dich jetzt bitte, bitte nicht verrückt. Wenn du mit der Pille verhütest und die immer pünktlich geschluckt hast, kannst du unmöglich schwanger sein. Das Kondom ist sozusagen doppelter Schutz. Dass es beim Sex ein wenig blutet kann mit der Pille zu tun haben, oft gibts anfangs Zwischenblutungen. Wenn der Sex wehtut, dann solltest du damit aufhören - denn dann bist du ein wenig verspannt und dann verkrampfen sich die Muskeln um den Scheideneingang automatisch und der Penis tut weh. Wenn die Scheide juckt, dann kann es durchaus sein, dass Keime eingedrungen sind. Mit deinem Freund muss das nichts zu tun haben. Ich rate dir, damit zum Frauenarzt zu gehen. Es ist bestimmt keine große Sache. Und ansonsten solltest du einfach noch ein wenig beim liebevollen, zärtlichen Petting bleiben! Lieben Gruß. Gabi

Lade weitere Inhalte ...