FAQ Frag Gabi

Krasse Außenseiterin

liebe gabi, ich bin in meiner klasse ein ziemlicher außenseiter. nun ist es so, dass mich dies nicht unbedingt stört. ich werde nicht gemobbt oder beschimpft, schlimmstenfalls werde ich einfach mal links liegen gelassen. es ist ja auch nicht so, dass ich gar keine freunde habe, ich schätze ich bin in der hinsicht etwas kompliziert. mit freunden möchte ich mich über mehr als nur den neusten klatsch oder die aktuellen modetrends unterhalten können. statt mich wie die leute aus meiner klasse auf partys zu betrinken lese ich lieber hemingway oder dostojewski. viele sehen mich einfach als den looser, der ja so wahnsinnig gerne dazugehören würde. ich habe schon vor einiger zeit beschlossen gar nicht erst zu versuchen mich zu verändern. ich meine muss sich ein mensch heutzutage wirklich den erwartungen seiner umgebung anpassen? ich habe meine ziele: ich möchte nach dem abitur kunstgeschichte studieren und dann in einem der großen auktionshäuser arbeiten. manchmal aber, wenn ich mal wieder alleine rumstehen musste frag ich mich doch ob mit mir etwas nicht stimmt...keiner in meinem alter(ich bin 15) scheint sich für weltliteratur oder überhaupt allgemeinbildung zu interessieren. ich habe eine bekannte, die vollen ernstes meinte allgemeinbildung wäre absolut unwichtig...nun, meine frage ist jetzt vielleicht nicht ganz klar, also: bin ich nicht normal? wie gesagt, ich habe schon einige freunde, ich kann aber nicht behaupten, dass mich viel mit ihnen verbindet, sie sind eher dazu da, damit ich nicht alleine bin. wie kann ich leute treffen, die ähnliche interessen haben wie ich? gibt es die in meinem alter überhaupt? von Junie /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hi du Liebe, weißt du, was mir an deiner Mail wirklich wehtut? Du wertest die anderen Menschen in deiner Umgebung total ab. Man kann sehr wohl über die neuesten Modetrends labern - und sich ernsthaft engagieren. Für Bücher, Kunst, Tiere, Menschen. Mag sein, dass deine Bekannte Allgemeinbildung unwichtig findet. Willst du ernsthaft von einem Menschen auf alle anderen schließen? Glaub mir, deine Freunde sind nicht so unsensibel. Sie spüren, dass dich nicht viel mit ihnen verbindet. Wie sollen sie da mit dir in die Tiefe gehen? Nein, du musst dich nicht den Erwartungen deiner Umgebung anpassen. Wenn du dich den anderen nicht mehr überlegen fühlst, könnten die mit dir auf der gleichen Ebene reden. Probiers doch mal. Lieben Gruß Gabi

Lade weitere Inhalte ...