FAQ Frag Gabi

Nadine, (15) Mein Liebeskummer tut so weh!

Ich habe den wahrscheinlich größten Liebeskummer, den man haben kann – und das geht nun schon seit vier Jahren so. Damit das aufhört, brauch ich deine Hilfe. Ich bin in den süßesten Typen der Welt verliebt. Er ist auf meiner Schule, deshalb sehe ich ihn in jeder Pause, vor der Schule und beim Nach-Hause-Gehen. Damit nicht genug. Zu Hause träume ich jede Nacht von ihm. Aber er beachtet mich gar nicht. Woran liegt das? Was kann ich tun, damit ich nicht jeden Tag diesen furchtbaren Herzschmerz habe? von anonym /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Nadine, in jemanden verliebt sein, den man nicht kriegen kann, ist auf Dauer sicher ein sehr, sehr schmerzliches Spiel. Aber wenn ich lese, mit welch großen Worten du deine unerfüllte Liebe schilderst, kann ich mich einfach des Gedankens nicht ganz erwehren, dass du dich mit deiner extremen „Lust“ am Leiden so unwohl gar nicht fühlen kannst. Ich meine das nicht abwertend, aber diese Gefühlspower kannst du in einer normalen Liebe nie und nimmer spüren und ausleben. Jemand, der so stark in seinen Empfindungen ist wie du und so beharrlich vier Jahre lang leidet, der hat auch die Kraft, eines Tages zu sagen: „Jetzt reicht es mir! Jetzt halte ich Ausschau nach einem süßen Boy, der meine Gefühle erwidert!“

Lade weitere Inhalte ...