FAQ Frag Gabi

Sandra (14): Bei mir ist Freundinnen-Stress total angesagt. Was mache ich jetzt nur?

Ich hatte mal zwei gute Freundinnen, Patty und Sarah. Doch Patty war immer bei Sarah, mich hat sie links liegen lassen. War Sarah nicht da, kam Patty bei mir an. Darauf hatte ich keinen Bock mehr. Jetzt rede ich nicht mehr mit Patty, ich lass mich doch nicht ausnutzen! Die anderen sagen, ich würde übertreiben. Aber ich seh nicht ein, mich zu entschuldigen. Warum auch? Ich hab ja nichts gemacht. Was soll ich jetzt tun? von anonym /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Sandra, gemacht hast du sicher nichts. Aber du motzt unversöhnlich vor dich hin. Kein Wunder, dass schon alle sagen: „Mach mal halblang, Sandra!“ Hör auf sie! Deine Unversöhnlichkeit ist unangemessen. Es geht um Ängste, Eifersucht, Verletzungen. Du hast vermutlich nur Angst, nicht geliebt zu werden. Diese Angst haben alle. Vielleicht magst du ja die Hand zur Versöhnung ausstrecken? Mit dieser Haltung würdest du alle überraschen und dir sicher sehr großen Respekt einhandeln.

Lade weitere Inhalte ...