FAQ Frag Gabi

Saskia (16): Kommt er nie über ihren Tod hinweg?

Mein Freund und ich haben seit einem halben Jahr eine wirklich tolle Beziehung. Das einzige Problem: Seine beste Freundin hat sich vor eineinhalb Jahren das Leben genommen. Wenn ich bei ihm bin, ist er oft traurig, weil er sie so sehr vermisst. Ich bin dann einfach immer nur für ihn da, tröste ihn und nehme ihn in den Arm. Trotzdem verletzt mich die Tatsache, dass er nicht mit mir glücklich sein kann. Hat er denn überhaupt keine Angst, dass er mich so auch verlieren könnte? von anonym /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Saskia, du bist eine tolle Freundin! Du bist einfühlsam, tröstest ihn und spürst dabei auch, dass er zu lange trauert. Nimm ihn beim nächsten Traueranfall in den Arm und sag: „Ich versteh dich, aber bitte sieh auch mich! Ich fühle mich so chancenlos gegen sie. Solange du mit ihr in Gedanken beschäftigt bist, gehe ich ins Café. Komm nach, wenn du mit mir lachen möchtest!“ Das mag hart klingen, für ihn ist es aber die Chance, seine Trauer zu überwinden. Wenn du weiter mit ihm gemeinsam in Trauer versinkst, wird eure Liebe untergehen.

Lade weitere Inhalte ...