FAQ Frag Gabi

Seit fünf Jahren Weißfluss

Hallo Gabi,Ich habe seit kurzem einen sehr starken Ausfluss (Weißfluss)ich habe auch ein bisschen Blut in meiner Unterhose gehabt vor ungefär 2 Tagen.Ich würde gern zum Frauenarzt gehen abe ich bin erst elf und alleine kann ich noch nicht gehen.Aber meine Mutter kann ich auch nicht fragen weil die sagt bei solchen themen immer, dass das bestimmt nichts schlimmes ist und dass ich einfach abwarten soll. aber ich habe auch schon seit 5-6 jahren meinen Weißfluss und ich möchte gern zum Frauenarzt.was soll ich machen? bitte Hilf mir!BITTE SCHNELLE ANTWORTdanke schon mal im voraus von Lovegirl111 /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hi du Liebe, toll, dass du mit deiner Mutter redest, und wie schön, dass deine Mutter so vernünftig ist. Der Frauenarzt würde dir auch sagen, dass all das, was du hast, nichts Schlimmes ist. Dieser Weißfluss setzt bei manchen Mädchen schon sehr früh ein, weil er ein Zeichen dafür ist, dass die Hormone im Körper arbeiten und für die Entwicklung sorgen. Dass der Ausfluss jetzt stärker geworden ist, ist auch normal - du hast ein bisschen Blut im Slip gehabt und das ist das erste Zeichen dafür, dass die Periode nun einsetzt. Vielleicht bekommst du in vier Wochen eine richtige Blutung, vielleicht erst in zwei, drei Monaten - genau kann man das nicht sagen, eben weil die Hormone in der Entwicklung verrückt spielen. Also sprich mit deiner Mutter über Tampons, Binden, Periode. Sie ist eine Frau wie du und kennt sich aus in solchen Dingen. Dir alles Liebe Gabi

Lade weitere Inhalte ...