FAQ Frag Gabi

Sie kann nicht mit Ritzen aufhören

Hallo Gabi,unsere Freundin hat sich vor ein paar Monaten das erste Mal geritzt, sie konnte aber relativ leicht wieder damit aufhören. Vor ca. einer Woche, an ihrem Geburtstag, ist sie rückfällig geworden. Jetzt macht sie es fast jeden Tag, obwohl wir mit ihr schon geredet haben. Sie will zwar aufhören, schafft es aber nicht.Was können wir tun, um ihr helfen damit aufzuhören? von lollis /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo ihr Lieben, ich kann sehr gut verstehen, dass ihr eurer Freundin helfen wollt. Aber ritzen ist Sucht, Sucht ist eine Krankheit. Und wenn eure Freundin jetzt eine Blinddarmreizung hätte, würdet ihr sicher auch nicht denken, ihr könntet sie heilen, oder? Ihr würdet ihr raten, zum Arzt zu gehen. Genauso ist es mit Sucht. Sucht gehört in Hände von Fachleuten, es braucht therapeutische Hilfe. Ihr könntet mit ihr zusammen mal ins Internet gucken. Unter $(LEhttp://www.rotetraenen.de/:www.rotetraenen.de)$ gibt es viele Infos für Betroffene und Leute, die wie ihr, helfen wollen. Ansonsten stellt bitte nicht das ritzen in den Mittelpunkt. Unterhaltet eure Freundin mit lebendigen Themen, die euch alle angehen und interessieren. Lebt mit ihr die gesunde Seite, das hilft ihr am allerbesten. Lieben Gruß Ga´bi

Lade weitere Inhalte ...