FAQ Frag Gabi

Stress, wenn ich bei einer Freundin übernachten soll

Hallo Gabi! Ich hab ein großes Problem. Wenn ich woanders schlafen soll als zu Hause kann ich nicht einschlafen. Wenn ich dann die anderen schon schlafen höre kann ich erst recht nicht schlafen und gebe dann immer auf. Auf der Klassenfahrt vor 1 Monat war das auch so. Und jetzt haben meine Eltern mich für ein Zeltlager in den Sommerferien angemeldet und das geht 2 Wochen! Was soll ich nur machen?! Mir ist das auch peinlich wenn meine Freundinnen mich fragen ob ich bei ihnen übernachten will. Aber ich kann einfach nicht einschlafen. Was soll ich nur machen? Ich habe meiner Mutter das alles erzählt, da sie meine Vertrauensperson ist. Aber sie weiß auch nicht weiter. BITTE HILF MIR =( Gruß T. von tunifexD /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe T., wie schön, dass deine Mutter deine Vertrauensperson ist. Ich kann gut verstehen, dass ihr beide ein wenig ratlos seid - aber mir ist klar, dass ihr ein super Mutter-Tochter-Team seid. Deine Mutter kann dich aber in diesem Punkt leider gar nicht unterstützen, denn du bist ja mit diesen auswärtigen Übernachtungen dabei, dich ein wenig von zuhause abzunabeln. Und das ist nicht leicht. Ich kann dir nur ein paar Tipps geben, die dir die fremde Übernachtung ein wenig erleichtern können. Nimm dir ein Kuscheltier von zuhause mit, das dich tröstet. Bestimmt hast du einen i-pod oder einen CD-Player, darauf kannst du zum Einschlafen leise mit Kopfhörern ein Hörspiel oder deine Lieblingsmusik hören. Du kannst vorm Zubettgehen mit deiner Mutter telefonieren und ihr eine gute Nacht wünschen, oder ihr eine Gutenacht-sms schicken. Und wenn du nicht gleich schlafen kannst ist das keine Katastrophe, denk an etwas schönes - mal wenig zu schlafen ist kein Drama. Und du kannst mega stolz auf dich sein, weil du diese zwei Wochen einen großen Schritt in die Selbständigkeit machen wirst. Dir von Herzen alles Liebe Deine Gabi

Lade weitere Inhalte ...