FAQ Frag Gabi

Verliebt in den besten Kumpel

Hallo Gabi,mein bester Freund N., ok ich habe mit ihm schon lange nichts mehr unternommen weil wir in getrennten Klassen sind, aber habe trotz allem ein sehr gutes Verhältnis zu ihm, und er bleibt mein bester Freund!Das ist aber nicht mein Problem, sondern ich bin in ihn verliebt! Ich habe Angst, dass unsere Freundschaft drunter leiden könnte wenn ich ihm das erzähle, außerdem macht mir T. zu schaffen, in den ich vorher verliebt war. Eigentlich kann ich ihn nicht mehr leiden, weil er einen Kumpel von mir zusammengeschlagen hat, weil er ihn angeblich ,,beleidigt" hätte, aber ich gebs zu, ich hab noch gewisse Gefühle für ihn. Auf einer Seite mag ich ihn nicht mehr, auf anderer Seite möchte ich noch was von ihn. Aber ich bin mir sicher die Gefühle für N. sind stärker!Mann Gabi, ich hab voll das Gefühls-Chaos, es ist so als ob mir meine Hormone ein Streich spielen!Ich bin ja erst 12 und in der Pubertät, aber so was ist irgendwie stressig.Dass ich mal in T. verknallt war hab ich schon einer Freundin anvertraut.Bitte antworte mir schnell Gabi!Liebe Grüße von T. von smileyfunny /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe T., danke für deine total tolle und bezaubernde Mail! Ja, du hast Recht: deine Hormone spielen dir einen Streich! Ja, dieses Gefühlschaos ist mega stressig! Und es ist wunderschön! Denn sieh mal, du entdeckst jetzt die Jungs - und du entdeckst dich als liebendes Wesen! Das heißt, du entdeckst, wie tief du fühlen und empfinden kannst. Und das ist eine tolle Sache. Dass das alles so hin und hergeht ist nun leider normal. Denn du musst ja viele Jungs kennenlernen, ehe du für dich weißt, mit wem du mal länger zusammen sein möchtest. Und deshalb ist es sehr klug von dir, N. erst mal als guten Kumpel zu haben, denn mit einer Liebeserklärung wäre der total überfordert. Dir alles Liebe. Gabi

Lade weitere Inhalte ...