FAQ Frag Gabi

Wann wird das Kondom übergestreift?

Hallo Gabi,ich möchte bald mit meinem Freund schlafen und nehme auch die Pille. Wir wollen zusätzlich noch mit einem Kondom verhüten, aber ich frage mich schon die ganze Zeit, wann man es am besten überrollt. Vorm Petting ist es ja wahrscheinlich zu früh; wenn ich ihm helfen soll, es überzurollen, hab ich Angst, dass ich schon Sperma an den Händen haben könnte, wenn wir es erst kurz vorher überrollen... .Ist es normal, dass sich das Kondom nicht so einfach überrollen lässt, oder brauchen wir größere Kondome (wir haben es neulich ausprobiert, aber es hat nicht so gut geklappt..es war mehr gezogen statt gerollt :-S)Ganz liebe Grüße von Upsidedown /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo du Liebe, ein dickes Lob, dass ihr mit Pille und Kondom verhüten wollt - das ist doppelter Schutz. Super, dass ihr das Überziehen des Kondoms schon mal beim Petting ausprobiert habt. So seid ihr gut vorbereitet. Besser ist es, wenn dein Freund das Kondom allein überstreift. Es beim Petting zu tun, ist zu früh. Denn Jungs sind einfach schnell erregt und es kann sein, dass er vor lauter Aufregung schon beim Petting einen Samenerguss bekommt. Das Kondom wird wirklich erst dann übergestreift, wenn der Junge seinen Penis in die Scheide einführen möchte. Und so kurz davor ist er erregt und deshalb wäre es besser, er würde das Kondom allein überstreifen. Deine Berührung könnte nämlich auch schon zum Samenerguss führen. Lass ihn mal das Überziehen allein ausprobieren, beim Petting, damit er sich sicher fühlt. Kondome haben meist nur Einheitsgröße - und das Überstreifen braucht einfach ein wenig Übung. Lieben Gruß. Gabi

Lade weitere Inhalte ...