FAQ Frag Gabi

Hilfe, wie krieg ich einen Tampon in die Scheide?


Hallo Gabi,
ich habe ein Problem. Ich habe vor ein Paar Monaten meine Tage bekommen. Mich stören Binden grundsätzlich nicht aber in den Ferien muss ich schwimmen gehen und würde deshalb gerne Tampons benutzen. Meine beste Freundin hat sie jetzt erst zum zweiten Mal und redet von Tampons, als wäre es mega einfach. Jetzt habe ich also die kleinsten OBs genommen, mir eine bequeme Position gesucht und das ganze habe ich während meiner Periode gemacht. Ich war nicht verkrampft oder so. Da ich nicht so recht wusste ”wohin” mit dem Tampon, habe ich mir einen Spiegel zur Hilfe genommen. Jetzt aber endlich zu meinem Problem: Die Öffnung aus der mein Blut fliesst ist sehr, sehr klein. Ich hab aber trotzdem den Tampon dagegen gedrückt (also in die Öffnung) und es hat weh getan. Er hat sich ausserdem kein Stück bewegt. Ich verzweifle! Ich hab wirklich alle Tipps die man kriegt befolgt. Woran kann es liegen?? von Kuchenfes /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo meine Liebe,

bitte verzweifle nicht! Die Sache mit dem Tampon muss man einfach üben, ähnlich wie Radfahren. Erst ist man mega unsicher, und plötzlich kann man es. Ja, ich bin sicher, dass du wirklich alle bekannten Tipps befolgt hast. Ich hab noch einen neuen Tipp für dich. Spreiz mal mit den Fingern die kleinen Schamlippen ein wenig auseinander - und dann erforsche mit der Spitze des Zeigefingers deinen Scheideneingang, da hinein kommt der Tampon. Die Öffnung mag eng sein, aber sie weitet sich. Und wenn du schon mal die Spitze des Zeigefingers in die Scheidenöffnung einführen konntest, dann probiers mit dem Tampon. Du kannst ein wenig Creme - egal welche - auf die Tamponspitze tun, dann rutscht der leichter. Pobiers, immer wieder, du wirst sehen, irgendwann klappts, bestimmt.

Lieben Gruß

Gabi

Lade weitere Inhalte ...