FAQ Frag Gabi

In den Ex der Freundin verliebt


Eine Freundin von mir hat vor circa 3 Monaten mit ihrem Freund Schluss gemacht. Sie führten diese Beziehung knapp 3 Jahre.
Ich kenne beide aus der Oberstufe und wir waren immer eine Clique, bestehend aus mehreren Personen.
Nun besteht folgendes Problem, dass ihr Ex Freund und ich uns vor kurzem verliebt haben und eine Beziehung eingegangen sind. Er hat das Ende der Beziehung gut verkraftet, da es schon was länger krieselte. Da wir nun alle unseren eigenen Weg gegangen sind, besteht nun schon etwas länger kaum Kontakt zu seiner Ex Freundin, jedoch sind wir trotzdem befreundet und waren eine Zeit lang sehr gut in Kontakt. Ich weiß nicht, wie ich es ihr beibringen soll, dass ihr Ex Freund und ich nun eine Beziehung führen. Während der Beziehung von den beiden, lief dennoch nie mehr zwischen uns als Freundschaft. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. von D.M. /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Halllo meine Liebe,

mach dir bitte keine Sorgen, es gibt kein Problem. Deine Freundin hat knapp drei Jahre eine Beziehung geführt, die beiden haben sich getrennt. Das alles hast du zwar mehr oder weniger hautnah mit erlebt, doch hatte das alles nichts mit dir zu tun. Du musst also deiner Freundin nichts "beibringen" nichts "beichten". Du kannst ihr von deinem Glück erzählen. Zum Beispiel: "Du glaubst es nicht, aber ich hab mich in deinen Ex verliebt und er sich in mich. Ich möchte weiterhin mit dir befreundet bleiben, denn du bist mir wichtig." Hör, was sie zu sagen hat. Auf keinen Fall kann sie dir Vorwürfe machen, denn ihr seide beide frei zu lieben, wen ihr wollt. Vielleicht freut sie sich ja mit dir. Denn immerhin war sie drei Jahre mit deinem Traummann zusammen und hat auch viel Schönes mit ihm erlebt.

Liebe Grüße

Gabi

Lade weitere Inhalte ...