FAQ Frag Gabi

Mein Leben ist das totale Chaos

Ich habe sehr viel Stress in der Familie, keiner versteht mich, ich werde immer fertig gemacht und ich bin immer schuld an allem. meine Schwester und ich streiten uns auch immer und machen uns fertig. ich kann nicht mehr. mein leben ist so richtig scheiße, auch weil ich noch immer alleine bin. alle von meinen Freunden haben sich geändert und ich habe keinen Kontakt mehr und ich habe noch wenige gute Freunde die für mich da sind. ich habe selber auch Probleme und so ich will ich ehrlich gesagt auch nicht mehr leben. ich bin nicht perfekt ich weiß aber trotzdem..... Ich hatte auch voll lange nicht mehr meine Tage und liebeskummer habe ich auch. Und noch andere Probleme, immer! von Melisa /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Melisa,

deine Mail, so ohne Punkt und Komma geschrieben, macht mich wirklich atemlos. Ja, ich spüre aus jedem Wort, wie sehr du unter Druck bist, wie sehr du gestresst bist, wie unglücklich du bist. Nur so nebenbei: Kein Wunder, dass bei soviel seelischem Stress deine Tage ausbleiben. Die werden von Hormonen gesteuert, und die Hormone reagieren auf Stress. Aber die Periode ist sicher eines deiner kleinsten Probleme.

Ja, du bist nicht perfekt, glücklicherweise. Perfekt ist kein Mensch. Bei dir sehe ich, dass du dir wirklich große Mühe gibst, alles im Leben richtig zu machen. Aber weiß du, alles hat seine Zeit. Wenn man so gestresst ist wie du hat man gar keine Kraft, sich zu verlieben, hat keine Kraft für einen Freund. Wenn man so geschwächt ist, hat man Kummer, Liebeskummer.

Deshalb Frage an dich: Gibt es eine Vertrauenslehrerin, eine liebevolle Tante, einen Erwachsenen, dem du dich anvertrauen kannst? Mit dem du deine Gedanken sortieren kannst? Mit wem kannst du überlegen, wie es in der Familie besser laufen könnte. Streit unter Geschwistern ist üblich, Versöhnung gehört aber unbedingt mit dazu. Was verbindet dich mit deiner Schwester? Dass du so nicht mehr weiterleben möchtest, kann ich gut nachfühlen. Ich möchte dich aber ermutigen, dass du etwas ändern kannst. Also überleg, was du tun kannnst, damit es in der Familie besser läuft. Vielleicht mal gemeinsam mit der Schwester den Abenbrottisch für alle herrichten?

Was verbindet dich mit deinen guten Freunden, die du noch hast? Was ist gut, wenn du dich mit denen triffst?

Ich bitte dich wirklich, dass du nicht dein ganzes Leben verdammst. Schau bitte nach kleinen Lichtblicken. Und dann versuche langsam, langsam Dinge zu ändern, die du ändern kannst.

Dafür wünsche ich dir viel Kraft und alles Liebe.

Gabi

Lade weitere Inhalte ...