FAQ Frag Gabi

Sind Doktorspiele mit 7 schlimm?


ich bin 13 Jahre alt und hatte in der Grundschule eine Freundin, dir mir mal heimlich einen Porno gezeigt hatte. Anschließend hat sie mir erzählt, dass wir so etwas für später üben müssten und es ganz normal wäre und wir haben uns nackt nebeneinander in ein Bett gelegt. Immer wieder hat sie mich dazu gedrängt, bis ich es irgendwann ebenfalls spannend fand. Irgendwann hat natürlich dann auch das Schamgefühl eingesetzt und wir haben glücklicherweise aufgehört.
Diese Ereignisse hatte ich bis vor einigen Monaten bereits fast komplett vergessen, doch dann kam ein Mädchen das ebenfalls mit meiner (ehemaligen) Freundin befreundet ist zu mir und hat mir erzählt, was diese und ich früher getan hatten. Ich hab natürlich alles abgestritten doch seit dem verfolgen mich starke Schuldgefühle und die Angst, dass meine ehemalige Freundin es erneut rumerzählt.
Was soll ich tun??? von anonym /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo meine Liebe,

du fragst, ob Doktorspiele mit 7 schlimm sind. Nein, ist meine Antwort. Diese Spielchen sind normal, es gibt sie bereits im Kindergarten, wo neugierige Jungs und auch Mädchen sich nackt ausziehen und ihre Körper erforschen. Das ist alles total normal. Und du hast entsprechend normal reagiert, fandest es erst spannend und als das natürliche Schamgefühl eingesetzt hat, hast du damit aufgehört. Also bitte keine Schuldgefühle. Du hast nichts Schlimmes, nichts Unrechtes getan.

Wenn du jetzt darauf angesprochen wirst, so deshalb, weil in eurem Alter Sexualität ein heißes Dauerthema ist, und jeder irgend etwas weißt, erlebt hat, angeben will. Sollte man dich noch einmal darauf ansprechen, dann steh dazu und sag: "Bist du neidisch?' Noch nie sowas erlebt? Schade!" Und daa wechsel das Thema.

Lieben Gruß

Gabi

Lade weitere Inhalte ...