FAQ Frag Gabi

Verzweifelt verliebt


Also er war Mal in meiner Klasse und wir haben uns schon seit der 5. Klasse sehr gut verstanden. Wir haben immer sehr viel miteinander geredet und gelacht, manchmal haben wir gar in den Pausen was zusammen gemacht. Schon damals hat es klare Anzeichen gegeben, dass er in mich verknallt ist, denn immer wenn ich in unser Klassenzimmer rein gekommen bin, haben seine Freunden auf mich gezeigt, usw. Nur in dem Alter habe ich nicht so an verliebt sein gedacht und ich habe ihn lediglich für einen netten Jungen aus meiner Klasse wahrgenommen. Dann kamen wir in die 6. Klasse und alles lief so weiter wie bisher. Es gab auch viele Gerüchte über uns, dass wir bald zusammenkommen würden. Doch dann ist er leider sitzengeblieben. Aber das hat immer noch nicht an unserem` Verhältnis` geändert. Wir haben uns immer sehr oft in der Schule gesehen und haben immer viel miteinander gelacht. Nur mit der Zeit fühlte ich mich etwas komisch wenn ich ihn mal ein Tag nicht gesehen habe und mir wurde auch ziemlich schnell klar, dass er mir in der Klasse sehr fehlt. Auch wenn ich mich mit anderen Jungs aus der Klasse gut verstehe bringt mich niemand so sehr zum lachen wie er. Und mir wurde auch ziemlich schnell klar: Dich hat`s erwischt! Am Anfang war ich mir nicht sicher, ob ich es gut oder schlecht finde. Ich war zwar immer glücklich wenn er da war und fühlte mich auch wohl, aber es gibt da paar Probleme. Nachdem er die Klasse gewechselt hatte, war zwar unser Kontakt immer noch sehr gut und immer wenn er mich gesehen hat, hat er versucht auf sich Aufmerksam zu machen. Aber in der neuen Klasse hatte er ziemlich schnell eine Freundin. Obwohl er eine Freundin hatte, hat er immer noch eindeutige Anzeichen gemacht. Ich habe mich auch etwas erkundigt und es wurde mir gesagt, dass es nicht echt sei und dass es bei ihnen in der Klasse immer so war. Am Anfang wusste ich nicht was ich davon halten soll. Natürlich habe ich mich gefreut, dass er sie nicht liebt, aber die Beziehung verunsicherte mich. Da wir in der Schule Instrumental Unterricht haben, habe ich herausgefunden wann er Unterricht hat. Ich habe dann immer auf ihn gewartet und wir haben immer geredet. Einmal ist mir sogar ein Kompliment heraus gerutscht. Es lief alles glatt, bis ich einen großen Fehler gemacht habe: Ich habe ihn nach einen Namen von einem anderem Jungen gefragt. Am Anfang hat er sich riesig gefreut, dass ich ihn angesprochen habe, aber dann hat er einfach nur angepisst reagiert. Trotzdem hatten wir immer noch viel Kontakt miteinander. Aber dann aus heiterem Himmel hat er angefangen mich zu ignorieren. Sonst hat er mich immer angesprochen und mich so süß angelächelt. Aber dann kam nichts mehr von ihm. Immer wenn wir uns gesehen haben, hatten wir einen Blickkontakt und mehr war da nicht. Wir sogar zweimal einen recht langen und intensiven Blickkontakt, auch wenn ich weiß, dass das nichts bedeuten muss, habe ich mich sehr gefreut. Denn es war in der Zeit, wo wir kaum kontakt mehr miteinander hatten. Ich habe auch gehört, dass er Schlussgemacht haben soll, aber seit neustem hat er wieder eine neue. Bei denen ist es aber keine Liebe, sondern nur Freundschaft. Aber er gehört zu den Beliebten und deswegen sehr viele Mädchen. Ein Mal am Ende der 7.Klasse, da wo er mich ignoriert hat, habe ich mit einer Klassenkameradin geredet und sie wollte wissen in wen ich verliebt bin. Und es war mir etwas peinlich es ihr zu sagen und dann hat sie angefangen rumzuraten. Nun am Ende hat sie die ganze Zeit "Ist es Lion( so heißt er), ist es Lion?" und dann als ich mich umgedreht habe, habe ich bemerkt, dass er hinter uns stand und dann ist er auch weggerannt. Dann haben wir uns auch nicht mehr gesehen. Und in den Ferien konnte ich es nicht mehr aushalten und habe ihn über WhatsApp angeschrieben, so `Hi, lange nichts mehr gehört. wie gehts dir so? was machst du in den Ferien so?`, auch wenn es vielleicht nicht sehr schlau war, dass ich ihn angeschrieben habe. Dann hat er mir auch geantwortet und wir haben lange geschrieben. Nach den Ferien habe ich ihn nicht wieder sehen können. Um ehrlich zu sein habe ich auch etwas Angst. Ich meine wie soll ich reagieren? Denn ich habe etwas Angst, dass er was von meinen Gefühlen wissen könnte, und vielleicht das der Grund war, warum er mich ignoriert hat. Ich weiß, insgesamt nicht, was ich davon halten soll. ich meine ich bin verliebt und träume auch von ihm, aber es irritiert mich, dass er mich so lange ignoriert hat. Sonst hat er mich immer angesprochen und er hat mal gar über WhatsApp mal ein Bild von sich geschickt. Ich weiß auch nicht, ob ich eine Beziehung mit ihm möchte. Im inneren ist es mein fester Wunsch, er ist einfach ein toller Typ, denn er sieht nicht nur gut aus, ist sondern auch sehr hilfsbereit und ich liebe es einfach wenn er mich zum lachen bringt. Aber ich habe etwas angst, dass ich für ihn auch eine von ihnen bin. Denn da er gut aussieht, ist er natürlich ein Mädchenschwarm.
So, jetzt bin ich fertig und es tut mir leid, falls es zu lange oder zu durcheinander geworden ist. Das ist nur das erste mal, dass ich darüber ernsthaft nachgedacht habe. Auch wenn ich schon seit langem verzweifelt bin. von A.X.Q. /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo meine Liebe,

deine Mail ist echt mega spannend, kein bisschen durcheinander - und kein bisschen zu lange. Ich hoffe, viele Mädchen lesen deine Gedanken. Was du erlebt hast, ist eine wunderschöne, lange Lovestory. Sie fängt in einem Alter an, wo man Jungs wirklich nur als Kumpel sieht, du schilderst wunderschön was passiert, wenn man Jungs plötzlich mit anderen Augen sieht. Und du machst alles richtig. Ja. Du bist wirklich schlau. Es gibt im Kontakt kein Richtig und kein Falsch. Du tust und hast das getan, was dir deine Gefühle gesagt haben. Dieser Junge ist bestimmt ein Traumboy, ja ein Mädchenschwarm Ich kann dir nur ragen, halte weiter Kontakt. Was Besonderes bist du jetzt schon für ihn. Ihr kennt euch über eine lange Zeit, könnt miteinander reden und lachen - er hat bestimmt viel Sympathie für dich. Wie es weitergehen wird? Wir wissen es beide nicht. Aber bitte sei nicht verzweifelt, mach weiter so wie bisher.

Dir viel Glück und alles Liebe

Gabi

Lade weitere Inhalte ...