FAQ Frag Gabi

Wieso fühle ich mich zu dick?


Ich bin 1,61 groß und wiege 44-45kg, ich weiß, dass ich dünn bin (durch Eltern, Freunde)trotzdem wenn ich in den Spiegel schaue fühle ich mich nicht so. Ich möchte nicht zunehmen, und ich achte auch darauf mich gesund zu ernähren. Habe ich eine Essstörung? von Leni /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Leni,

vergiss bitte das Wort "Essstörung". Du achtest auf gesunde Ernährung, das finde ich super und toll. Perfekt wäre es, du würdest einmal am Tag mit deinen Eltern dich an den Essenstisch setzen. Dabei sollte es dann nicht um Ernährung gehen, sondern ihr solltet Alltagsthemen bereden, die euch alle interessieren und was angehen. Und ja, du bist leicht untergewichtig. Was kein Drama ist, vielleicht hast du die Figur von Mutter/Vater geerbt. Wie auch immer. Dass du dich in deinem Körper noch nicht so ganz zu Hause fühlst ist in Ordnung. Wenn sich der Kinderkörper plötzlich ein wenig rundet in der Entwicklung, ist das für viele Mädchen erst mal beunruhigend. Guck in den Spiegel, schau nach körperlichen Veränderungen und sag dir: Ich bin ok! Schwierig wird es dann, wenn sich deine Gedanken ausschließlich um Figur, Essen drehen. Wenn nichts anderes mehr in deinem Köpfchen Platz hast, dann besteht die Gefahr, dass du in eine Essstörung rutschst. Nahrung hält dich am Leben. Und essen sollte eine freudige Angelegenheit sein!

Lieben Gruß

Gabi

Lade weitere Inhalte ...