Meine Stimme klingt so kindisch

Hey Mona,

ich bin 14 Jahre alt und habe so eine kindische Stimme. Mir selbst fällt es gar nicht so sehr auf und stört mich auch nicht so richtig. Aber wenn ich z.B. mit Jungs schreibe und dann Sprachaufnahmen schicke, denken die halt, ich bin zehn und brechen den Kontakt ab. Ich wurde auch schon mal gefragt, ob ich mich für meine Stimme schäme.

Meine Freundinnen sagen, dass meine Stimme eigentlich ganz okay ist. Aber naja … Hast du vielleicht ein paar Tipps, eine süßere und erwachsenere Stimme zu bekommen?

Monas Antwort

Frag Mona Portrait

Hey meine Liebe,

der wichtigste Satz in deiner Mail: "Mir selbst fällt es gar nicht so sehr auf und stört mich auch nicht so richtig." Deine Stimme stört dich nicht – mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen.

Deine Stimme ist einzigartig

Ganz ehrlich: Jeder, der den Kontakt zu dir abbricht, weil er deine Stimme zu kindlich findet, der ist deine Zeit nicht wert. Deine Stimme gehört zu dir. Sie ist einzigartig und perfekt, so wie sie ist.

Auch Mädchen kommen in den Stimmbruch

Deine Stimme wird sich über die Zeit von ganz alleine verändern – und dabei ein Stück tiefer werden. Wie Jungs machen nämlich auch Mädchen in der Pubertät stimmliche Veränderungen durch. Die sind zwar nicht so krass wie beim männlichen Stimmbruch, aber trotzdem hörbar. Planet Wissen erklärt mehr dazu: Stimmbruch bei Mädchen

Alles Liebe, Mona

Lade weitere Inhalte ...