Mein Freund droht, sich umzubringen

Hi Mona,
ich hoffe so sehr, dass du das hier liest. Ich bin ein immer gut gelauntes Mädchen und hab vor geraumer Zeit einen großen Fehler gemacht. Ich habe mich mit jemandem eingelassen, der eigentlich gar nicht mein Typ ist. Jetzt wollte ich ihm vor ein paar Tagen erklären, dass es nicht so gut passt und ich ihn nur als Freund sehe, da hat er angefangen zu weinen und hat gesagt, er bringt sich um.

Ich hatte das Ganze mehr für einen Scherz gehalten, war aber trotzdem geschockt und bin erstmal mit ihm zusammengeblieben. Jetzt hat sich herausgestellt, dass er wirklich Depressionen hat, sich ritzt und sich auch echt umbringen würde! Ich bin am Verzweifeln! Was soll ich nur tun? Seine Eltern sind irgendwie auch ein bisschen komisch... Ich hoffe sooo sehr, dass du mir helfen kannst!

Monas Antwort

Frag Mona Portrait

Liebe Eva,

danke für deine Mail und Vertrauen. Ich kann so gut verstehen, wie schwierig die Situation für dich ist.

Depressionen brauchen professionelle Behandlung

Du bist ein liebesvolles Mädchen und hast das Gefühl, du müsstest bei deinem Freund bleiben, damit er sich nicht umbringt. Aber, und das schreibe ich jetzt ganz bewusst so direkt: Du bist nicht verantwortlich für das, was er tut. Dein Freund leidet an Depressionen, die von einem Fachmann behandelt werden müssen. Eine Beziehung mit dir zu führen – zumal du diese Beziehung eigentlich gar nicht mehr willst –, wird deinen Freund nicht gesund machen.

Such dir Hilfe

Du musst diese Situation nicht alleine bewältigen. Bitte vertrau dich jemandem an, der dir helfen kann – deinen Eltern, einem Lehrer, wem auch immer. Am besten jemandem, der vor Ort ist und direkt eingreifen kann. Gibt es so jemandem in deinem Umfeld nicht, dann ruf (anonym und kostenfrei) bei der Telefonseelsorge an. "Seelsorge" klingt erstmal kitschig, aber dort arbeiten rund um die Uhr Menschen, die sich mit absolut jeder Situation auskennen und dir sofort unter die Arme greifen. Egal, was los ist.

Alles Liebe, Mona

Lade weitere Inhalte ...