Die Pille und Menstruationsbeschwerden

Die Pille und Menstruationsbeschwerden

© Foto: iStock

Manche Mädchen kennen es nur zu gut: Die Menstruation setzt ein und gleichzeitig gehen heftige Bauchkrämpfe mit einher. Doch hilft die Pille wirklich dabei, die Krämpfe zu reduzieren? Die Antwort lautet: Ja! Die Pille kann dabei helfen, eine besonders starke Menstruationsblutung geringer werden zu lassen. Somit werden auch die unangenehmen Bauchkrämpfe reduziert. Die Hormone der Pille, Östrogen und Progesteron, helfen dem Körper dabei, die Blutung besser zu regulieren und auf ein Gleichgewicht einzupendeln. Das ist gerade für Mädchen mit einer natürlich starken Blutung eine gute Nachricht!

Lade weitere Inhalte ...