Kosmetik: Wie gefährlich sind diese Inhaltsstoffe?

Kosmetik: Wie gefährlich sind diese Inhaltsstoffe?

Zusatzstoffe in Kosmetik

In fast allen Kosmetikprodukten von der Zahnpasta über das Make-up bis zum Nagellack stecken Inhaltsstoffe (engl.: Ingredients), die zwar zugelassen, aber nicht unbedingt gesund sind. Bei der Auflistung auf Verpackungen gilt: Je früher ein Inhaltsstoff genannt wird, desto größer ist sein Anteil an der Gesamtmischung. Wir sagen dir, welche chemischen Zusatzstoffe gefährlich sein können und worauf du beim Kauf von Kosmetik achten solltest.

© Foto: Thinkstock

Damit Kosmetikprodukte länger haltbar und wirksam sind, werden ihnen in der Regel chemische Zusatzstoffe beigemischt. Laut der europäischen Kosmetikverordnung sind über 8000 Kosmetik-Inhaltsstoffe plus 1200 Duftstoffe zugelassen, doch nicht alles, was erlaubt ist, gilt als unbedenklich. Hormonell wirksame Substanzen, allergieauslösende Duftstoffe, krebserregende Bleichmittel - unsere tägliche Kosmetik enthält Gifte, bei denen sich ein genauer Blick auf die Zusatzstoffe lohnt. Wir stellen euch die häufigsten Inhaltstoffe in Kosmetikprodukten vor?

Lade weitere Inhalte ...