9. Dezember 2019
Kurzhaarfrisuren 2018: 85 Ideen

Kurzhaarfrisuren: 85 Trendschnitte für 2018

Kurzhaarfrisuren sind so angesagt wie nie. Kurz ist cool, feminin und sexy! Wir zeigen euch die Looks der Star-Friseure und Designer – lass dich für deinen nächsten Friseurbesuch inspirieren!

Diese Frage hat sich sicherlich schon mal jedes Mädchen gestellt - vor allem, da kurze Haare wirklich im Trend sind. Der Hair-Stylist John Frieda hat dafür eine Formel aufgestellt, mit der jedes Mädchen ganz leicht herausfinden kann, ob ihr ein Kurzhaarschnitt stehen könnte. So geht's: Lege quer und gerade einen Stift unter dein Kinn. Schnapp dir ein Lineal und lege das senkrecht auf diesen Stift, sodass der Nullpunkt auf der Bleistift-Linie ist. Nun schau, wo dein Ohrläppchen auf der Skala liegt. Kommst du bis zu deinem Ohrläppchen auf unter 5,7 cm, dann stehen dir kurze Haare. Kommst du darüber, dann solltest du lieber bei deinen langen Haaren bleiben! Es geht dabei um den Winkel des Kieferknochens, der darüber entscheiden kann, wie gut einem kurze Haare wirklich stehen. Allerdings haben wir bei verschiedenen Stars nachgeschaut (beispielsweise Miley Cyrus) und die hatte ja schon ultrakurze Haare, die ihr echt gut gestanden haben. Aber sie hat sicherlich einen Abstand von über 5,7 cm. Deswegen: Ob dir kurze Haare stehen oder nicht, hängt von vielen Faktoren ab (Frisur, Haarfarbe- und -dichte, persönlicher Geschmack oder auch deine Kopfform). Da kann leider nicht nur eine einzige Regel die ultimative Antwort geben! 

Lade weitere Inhalte ...