Selbstbräuner: Tipps, Tests und Infos

Selbstbräuner: Tipps, Tests und Infos

Wie funktioniert Selbstbräuner?

Das Kleidchen-Wetter hat begonnen, doch du traust dich wegen deiner weißen, fast schon durchsichtigen, Haut nur in langer Kleidung vor die Tür? Oder steht sogar schon der erste Strandurlaub vor der Tür und da der Sommer so lang auf sich hat warten lassen, bist du immer noch weiß wie die Wand? Wir haben die besten Tipps in Sachen Selbstbräuner für dich!

© Foto: Thinkstock

In Selbstbräunern ist der Wirklstoff Dihydroxyaceton (DHA) enthalten, der die oberste Hautschicht einfärbt. Das passiert durch eine chemische Reaktion des Körpers mit Proteinen und Aminosäuren in der Haut. Das Ergebnis: Die Haut verfärbt sich in 3 bis 6 Stunden. Umso regelmäßiger man diesen Vorgang wiederholt, desto dunkler wird die Haut. Da sich die Haut ständig erneuert, verschwindet die Bräune aber ebenso schnell, wenn man nicht mehr nachcremt.

Lade weitere Inhalte ...