Christina Aguilera im August 2003

Christina Aguilera im August 2003

© Foto: Getty Images
Default-Teaserbild portrait

Christina Aguilera im August 1999

Wenn eine es raus hat, sich auf dem roten Teppich von ihrer schlechtesten Seite zu zeigen, dann ist es Christina Aguilera. In rund 13 Jahren ihrer Karriere ist es tatsächlich schwierig, auch nur EIN schönes Outfitbi ...
Weiterlesen

Im Sommer 2003 entschied sich Christina Aguilera, dass ihre Haare für die MTV Video Music Awards einen neuen Look vertragen könnten und switchte kurzerhand von platinblond zu schwarz. In Anbetracht dieser kräftigen Haarfarbe dachte sie sich wohl, dass sie auch nochmal bei ihrer Kleidung einen drauflegen müsse, um nicht farblos zu wirken. Ergebnis: Dieses knallpinke, mit Federn übersähte und superkurze Gebilde, das die Bezeichnung "Kleid" fast nicht verdient hat..

Lade weitere Inhalte ...