• Am Deo schnuppern und Kirschen naschen: Was ist im Supermarkt eigentlich erlaubt?

    „Nur mal eben probieren“ - das will jeder. Aber was ist rechtlich erlaubt und was ist zu viel? Wir verraten`s Dir.

weiterlesen

Am Deo schnuppern und Kirschen naschen: Was ist im Supermarkt eigentlich erlaubt?

„Nur mal eben probieren“ - das will jeder. Aber was ist rechtlich erlaubt und was ist zu viel? Wir verraten es Dir.

foodquer

„Nur mal eben probieren“, ja ne ist klar. Um etwas zu probieren, muss man es auch öffnen, es sei denn es liegt in der Obst- und Gemüsetheke frei rum. Geöffnet, bedeutet angebrochen und somit unverkäuflich. Etwas übertrieben, wenn man doch nur mal riechen möchte, ob das Kokosnussdeo auch wirklich nach Kokosnuss riecht?! Laut Gesetz nannte sich die Tat bis 1975 Mundraub und bedeutete Diebstahl von Nahrungs- und Genussmitteln in geringer Menge. Zum Glück gibt es das Gesetz in dem Sinne heute nicht mehr, trotzdem darf man sich immer noch nicht alles erlauben. 

Was Du darfst und was nicht, stellen wir Dir nun vor.

1. Ist es eigentlich in Ordnung, statt Einkaufswagen oder Plastikkorb die eigene Tasche zu benutzen, um die Teile an der Kasse wieder auszupacken? 
—>Nein, obwohl es viele machen, ist es nicht erlaubt. 

2. Knallrote Erdbeeren und saftige Kirschen sind verlockend. Aber darf ich mich einfach so an der Obsttheke bedienen und eine Handvoll stibitzen? 
—>Leider auch nicht. Streng genommen handelt es sich hierbei um Diebstahl. Probieren ist situationsabhängig nach Absprache mit dem Verkaufspersonal möglich.

3. Darf ich Avocado, Pfirsich und Banane anfassen, um zu ertasten, ob sie schon reif sind?
—> Ja! Vorsichtiges Anfassen ist durchaus erlaubt.

4. Darf ich einen Karton mit Eiern einfach öffnen, um zu schauen, ob sie kaputt sind?
—> Ja, auch das ist in Ordnung, denn wer will schon ungewollten Eiersalat?!

5. Shoppen macht hungrig. Also keine Chance, einfach so am Süßigkeitenregal vorbeizulaufen ohne einen Schokoriegel zu naschen. Selbstverständlich hast du vor, den Riegel später an der Kasse zu bezahlen. Aber ist der verzehr von unbezahlten Lebensmitteln erlaubt?
—>No, no, no! Wer vor dem Bezahlen den Schokoriegel isst, handelt in dem Moment trotz guter Absicht rechtswidrig - und begeht einen Diebstahl.

6.Kosmetikabteilung: Zitronen-, Papaya- oder Vanileduft? So viel Duschgelauswahl verführt zum testen. Ist es in Ordnung die Verpackung zu öffnen, um am Duschgel zu riechen?
—> Ja, es ist erlaubt, solange die Verpackung und das Produkt dadurch nicht beschädigt werden. Für Bodylotion gilt das gleich. Allerdings solange es sich nicht um einen Tester handelt, muss der Inhalt vollständig bleiben.

7. Auf zur Kasse! Ist es erlaubt den Einkauf mit Sparschwein-Kleingeld zu bezahlen?
—> Bis zu einer bestimmten Anzahl an Münzen geht das. Wer mit über 50 Münzen an der Kasse bezahlen will, kann abgewiesen werden. Mehr Kleingeld muss das Kassenpersonal nicht akzeptieren.